AK Tirol
Wirtschaft soll wieder durchstarten können

Mit den Öffnungen am 19. Mai hofft man bei der AK Tirol auf einen Wirtschaftsaufschwung.

TIROL. Der Arbeiterkammer Tirol Präsident Erwin Zangerl spricht sich deutlich für die anstehenden Öffnungen am 19. Mai aus. Damit könne die Wirtschaft wieder in Schwung kommen und unterstützt werden.

Gastronomie und Kulturbetrieb sollen wieder durchstarten können

Um die Krise zu bekämpfen und die Folgen zu bewältigen, ruft der AK Präsident dazu auf, lokal zu konsumieren sowie einzukaufen. Doch auch das kulturelle und das Freizeitangebot soll angenommen werden. So können man die Wirtschaft unterstützen und die Arbeitsplätze sichern.
Mit Blick auf die immer noch 40.000 arbeitslos gemeldeten Personen in Tirol, ist diese Wirtschaftsunterstützung und Arbeitsplatzsicherung auch bitter nötig. 
Mit den Öffnungen ab dem 19. Mai soll sich dies nun ändern. Besonders die Gastro- und Kulturbranche könne davon profitieren, so hofft es zumindest auch Zangerl und ruft dazu auf:

„Helfen wir mit, die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Gerade im Gastro- und Kulturbereich geht es um tausende Arbeitsplätze. Aber wir sollten auch alle anderen Unternehmen unterstützen und möglichst lokal einkaufen, bevor wir auf irgendwelche Internet-Riesen zurückgreifen."

Trotzdem Vorsichtsmaßnahmen treffen

Bei all der Sehnsucht nach Normalität dürfe man allerdings nicht die Vorsichtsmaßnahmen außer Acht lassen, mahnt Zangerl. 

"Wir können uns keine neue Virus-Welle mehr leisten“,

appelliert Zangerl an die Vernunft der Tirolerinnen und Tiroler. Gleichzeitig ruft Zangerl zu mehr Toleranz und Solidarität auf.

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at: 

Vorbereitungen zum "Aufsperren" laufen

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen