Corona-Virus
UPDATE 14. 9. – 63 aktuelle Fälle im Bezirk Vöcklabruck

Information des Landes OÖ von Montag, 14. September, 12 Uhr.
5Bilder
  • Information des Landes OÖ von Montag, 14. September, 12 Uhr.
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Im Bezirk Vöcklabruck sind 63 Personen registriert, die aktuell mit dem Corona-Virus infiziert sind. Die Zahl der aktiven Fälle hat sich damit innerhalb einer Woche nahezu verdreifacht.

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Stand Montag, 14. 9., 12 Uhr: Im Bezirk Vöcklabruck wurden bisher insgesamt 314 Covid-19-Fälle registriert. Davon sind aktuell 63 Personen infiziert.

Bei einer routinemäßigen Testung von neu ankommenden Personen in der Erstaufnahmestelle (EAST) St. Georgen im Attergau wurde eine asylwerbende Person positiv getestet. Nun liegen auch die Ergebnisse der Umfeldtestung vor: Laut Krisenstab des Landes gibt es drei positiv getestete und 16 negativ getestete Bewohner sowie neun negativ getestete Betreuer. Die Testung in der EAST ist abgeschlossen.

Fallzahlen in den einzelnen oö. Bezirken (14. 9., 12 Uhr)
  • Fallzahlen in den einzelnen oö. Bezirken (14. 9., 12 Uhr)
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Laut Statistik des Landes gibt es in Oberösterreich bis jetzt 5.309 bestätigte Corona-Fälle. 509* Menschen sind aktuell infiziert bzw. erkrankt. Die meisten Infizierten gibt es derzeit in Linz mit 88 Personen, gefolgt von Linz-Land mit 79 und Vöcklabruck (63).

In der Zeit von 1. Juli bis 12. September wurden in Oberösterreich 85.830 Testungen durchgeführt. Allein am 19. August waren es 2.267, am 12. September wurden 697 Personen getestet. Zusätzlich wurden seit Anfang Juli mehrere tausend Testungen im Tourismus durchgeführt.

Im Bezirk Vöcklabruck gibt es derzeit 63 registrierte Covid-19-Fälle.
  • Im Bezirk Vöcklabruck gibt es derzeit 63 registrierte Covid-19-Fälle.
  • Foto: PantherMedia/Tomas Anderson
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Auffälliger Datensprung

Das Land Oberösterreich veröffentlicht auf seiner Homepage dreimal täglich aktualisierte Daten, unter anderem auch Zahlen der aktuell mit Covid-19 infizierten Personen in Oberösterreich. Von 3. auf 4. August gab es einen auffälligen Datensprung – die Zahl der aktuell bestätigten Corona-Fälle hat sich stark verringert. Wie von der Krisenkommunikation des Landes OÖ bestätigt, wurde das EDV-System der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) am 3. August österreichweit auf die neue Quarantänedauer von zehn Tagen anstatt der zuvor geltenden 14 Tage umgestellt. All jene, die zu diesem Zeitpunkt bereits zehn oder mehr Tage in Quarantäne verbracht hatten, wurden – sofern gesund – auf die neue Frist heruntergesetzt und und gelten als genesen. Das hat somit alle Quarantäne-Anordnungen betroffen, die zwischen 22. und 25. Juli ausgestellt worden sind und eigentlich erst zwischen 4. und 7. August geendet hätten.
Information des Landes OÖ von Dienstag, 1. 9., 12 Uhr.

Aktuelle Information für Zugreisende

Eine auf Covid-19 positiv getestete Person ist am Samstag, 25. Juli, mit der Westbahn um 18:06 Uhr von Vöcklabruck nach Salzburg gefahren. Ein Mund-Nasen-Schutz wurde getragen, allerdings haben sich in der Sitzreihe hinter der Person ebenfalls Zuggäste befunden. Die Rückfahrt erfolgte am Sonntag, 26. Juli. Hier wurde ein ÖBB-Nachtzug um 4:55 Uhr von Salzburg nach Attnang-Puchheim benutzt. Dabei ist der Zug voller gewesen und die positiv getestete Person sowie ein Begleiter haben sich ein Abteil mit zwei anderen fremden Personen geteilt.

Personen, die an den obenstehenden Tagen ebenfalls auf der Westbahnstrecke unterwegs waren, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes sollte umgehend die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktiert werden.

Gehäufte Fälle nach Schulschlussfeier

Mitverantwortlich für den Anstieg an Covid-19-Fällen in den vergangenen Tagen ist ein Cluster rund um eine private Schulschlussfeier in Neukirchen an der Vöckla. 19 Schüler der Neuen Mittelschule wollten nach dem Fest in Zelten übernachten, übersiedelten wetterbedingt aber in einen privaten Keller. Laut Bezirkshauptmann Johannes Beer wurden insgesamt 199 Testungen durchgeführt. Er gibt sich zuversichtlich, den Cluster im Griff zu haben, dem vom Land bis jetzt 18 Personen zugeordnet werden. "Wir dürften dank der umfassenden Testungen alles erwischt haben", so Beer.

*Das Land OÖ weist seit 31. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten sowie der bereits Verstorbenen aus!

Lesen Sie auch:
"Fürchte akut keine 2. Welle", aber "Respekt vor Grenzöffnungen"
Flächendeckende Testung aller Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen
Schutzmasken genäht: Spende für Kinder in Not
Arzt hilft in Südafrika bei Mangoernte mit
Pfarrer spielten vor dem Seniorenheim auf
1000 Masken für einen guten Zweck
Dieses Team ist ein "Hit"
Fahr nicht fort, spazier’ im Ort: ...
Apotheken und Sanitätshäuser: Die Versorgung ist gesichert
Ausflügler in Corona-Krise: Ortschefin Eder will wachrütteln
Gesund und fit in Corona-Zeiten
Aktuelle Corona-Lage in OÖ

Newsletter Anmeldung!

7 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen