Die Gedankenwaschmaschine - Weizer Fotografin "Lola" veröffentlicht ihr erstes Buch!

Lola Elisabeth Prugger aus Weiz, ist nicht nur Meisterfotografin, sondern auch Meisterin darin glücklich zu sein und das Leben von seiner schönsten Seite zu betrachten. In ihrem ersten Buch "Die Gedankenwaschmaschine" schreibt sie über die Liebe zum Leben und wie sie es schafft, ihre Gedanken immer wieder vom Negativen zum Positiven zu lenken. Seit letztem Jahr hält sie zu diesem Thema auch Vorträge in Graz. So verliebt in das Leben war sie aber nicht schon immer, wie sie im Interview schildert:

Lola Elisabeth Prugger:
Obwohl ich mir das heute gar nicht mehr vorstellen kann, war ich vor einiger Zeit noch eine typische Schwarzmalerin. Mein Leben empfand ich als anstrengend, mühselig und frustrierend. Dass eine von Grund auf negative Einstellung zum Leben nicht nur schlecht für die Seele, sondern auch für den Körper ist wurde mir dann beim Arzt durch eine Diagnose vor Augen geführt. Von dem Moment an war mir bewusst, dass (s)ich mein Leben von Grund auf ändern muss. Als Fotografin war ich schon lange Experte darin die Dinge so zu beleuchten, dass sie wunderschön aussehen. Also begann ich auch mein Leben aus dem richtigen Blickwinkel und im richtigen Licht zu betrachten. Ist man dann einmal in der "Aufwärtsspirale" gefangen geht das Glücklichsein plötzlich wie von allein. Durch die Begegnung mit einem wundervollen Menschen fing ich dann an meine Erfahrungen und Gedanken in meinem Blog "Follow me to Lolaland" zu teilen. Mit der Zeit wurden meine Beiträge länger und umfangreicher sodass sie das Blogformat gesprengt hätten, also musste was größeres her.
Ein Buch!
Und plötzlich war meine "Gedankenwaschmaschine" geboren.
Mit meinem Buch und meinen Vorträgen möchte ich möglichst viele Menschen daran erinnern, dass jedes Leben liebenswert und wunderschön ist, wenn man weiß aus welcher Perspektive man es betrachten soll.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen