Ein Pfarrfest samt silbernem Jubiläum, Gleisdorf feiert seinen Bischof

Der Bischof hielt in der berstend vollen Gleisdorfer Stadtpfarrkirche einen Gottesdienst ab.
83Bilder
  • Der Bischof hielt in der berstend vollen Gleisdorfer Stadtpfarrkirche einen Gottesdienst ab.
  • hochgeladen von Richard Schuster

1600 Besucher feierten am Samstag den Bischof aus ihrer Mitte. An einem himmlischen Sommertag besuchte Hochwürden Willhelm Krautwaschl seine Heimatgemeinde und durfte sein silbernes 25 jähriges Priesterjubiläum beim Gleisdorfer Pfarrfest zelebrieren.

Vertreter aus Politik, Einsatzorganisationen und Vereinen bildeten vor der Gleisdorfer Stadtpfarrkirche ein dichtes Spalier, die Spannung war groß. Die Gleisdorfer Stadtkapelle gab ihre musikalische Aufwartung, als der noch frischgebackene Bischof, händeschüttelnd und menschennah wie man ihn kennt, sich den Weg in Richtung Kirche bahnte.
Bevor die feierliche Messe von statten ging, überreichte Bürgermeister Christoph Stark dem Würdenträger im Namen der umliegenden Gemeinden einen gespendeten Bischofsstab.
Der Kinderkirchenchor und die Formation Da-Chor aus Nitscha sorgten in der Kirche mit ihren Stimmen für den richtigen Ton während des Gottesdienstes.
Die vielen Besucher sorgten auch beim Auszug vor der Kirche für ein Menschenmeer, denn jeder wollte einmal dem Bischof die Hand schütteln, oder gleich ein im Trend der Zeit liegendes Selfie mit dem steirischen Kirchenoberhaupt knipsen.
Als es dann auf der Bierbank zum gesellschaftlichen Teil überging wurden die Besucher perfekt von den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Pfarrgemeinderäten kulinarisch versorgt, die schon beim Aufbauen fleißig angepackt hatten. Allein 1000 Schnitzel wurden im Vorfeld geklopft und vorbereitet um Engpässen entgegenzuwirken. Und so wurde noch lange zusammengesessen bei einem wunderschönen Pfarrfest in Gleisdorf.

Wo: Gleisdorf, Gleisdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Richard Schuster aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.