Mitmach-Aktion
Für unsere älteren Mitbürger kreativ sein

Im Bezirkspflegeheim Weiz freut man sich auf viele kreative Einsendungen für die Bewohner.
2Bilder
  • Im Bezirkspflegeheim Weiz freut man sich auf viele kreative Einsendungen für die Bewohner.
  • Foto: Bezirkspflegeheim Weiz
  • hochgeladen von Nadine Ploder

Das Bezirkspflegeheim Weiz ruft zum Malen, Basteln und Schreiben auf.

Die momentanen Ausgangssperren treffen gerade die Menschen besonders, die derzeit nicht bei ihren Familien sein können, auf eine intensive Pflege angewiesen sind oder gar keine Angehörigen mehr haben. Viele ältere Menschen sind in Pflegeheimen untergebracht, können zurzeit keinen Besuch bekommen und haben daher nur wenig Kontakt mit anderen. 
Daher startet das Bezirkspflegeheim Weiz eine Aktion, um den Menschen die Osterzeit zu versüßen. Kinder, Eltern, Angehörige – einfach jeder, der Lust hat mitzumachen – kann den Bewohnern des Bezirkspflegeheimes Briefe schreiben, etwas Zeichnen oder Basteln und an das Bezirkspflegeheim senden. Diese können sie dann gemeinsam am Ostersonntag ansehen und ihnen damit zeigen, dass sie auch in dieser schwierigen Zeit nicht vergessen werden.

Kontakt
Bezirkspflegeheim Weiz
Fuchsgrabengasse 16
8160 Weiz
Tel.: 03172/3490-40

Und dieser kleine Mann hat diese Brief-Aktion ins Leben gerufen:

Briefe, die ans Herz gehen
Im Bezirkspflegeheim Weiz freut man sich auf viele kreative Einsendungen für die Bewohner.
Die Bewohner des Bezirkspflegeheims Weiz freuen sich auf viele Briefe und Zeichnungen!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
In diesem Motor- & Mobilitätsmagazin für den Bezirk Weiz stellen wir unsere Fachbetriebe rund um den fahrbaren Untersatz ins Rampenlicht.
2

Auto & Motor Magazin
So mobil präsentiert sich der Bezirk Weiz

Bunte Auswahl: Die Autohändler unserer Region helfen gerne dabei, das richtige Gefährt zu finden. Der Automarkt ist stark umkämpft, doch gerade bei der großen Vielfalt an Marken, Modellen und Betrieben im Bezirk Weiz und seinen vielen Aktivitäten kann man die hohe Qualität erkennen. Egal, ob Autopräsentationen, Autoschau oder sonstige Kundenevents – viele Regionen blicken neidvoll auf den Bezirk Weiz und nehmen oft weite Anreisen in Kauf, um aus der Vielfalt an Möglichkeiten in unserem Bezirk...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Krainer
Anzeige
Die Regionalentwicklung Oststeiermark realisiert in Kooperation mit Standortmanagement und Unternehmen die "Lange Nacht der Karriere" am 19. Mai, von 17 bis 21 Uhr stehen die Türen offen.
11

Lange Nacht der Karriere
Heimische Firmen offenbaren Berufspotential

Welche Job- und Ausbildungsmöglichkeiten gibt es eigentlich vor der eigenen Haustür? Bei der "Langen Nacht der Karriere" am 19. Mai 2022 soll diese Frage leicht zu beantworten sein.  OSTSTEIERMARK. "Wir haben ein Potpourri an Betrieben, die hier mitmachen", freut sich Daniela Adler, Geschäftsführerin der Regionalentwicklung Oststeiermark, die dieses Projekt mit ihrem Team das erste Mal auf die Beine gestellt hat. 51 teilnehmende Betriebe, das war der Letztstand und zeugt von großem Interesse an...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner

Ortsreportage Gutenberg-Stenzengreith
Gemeinde baut auf Solarkraft

In der Gemeinde Gutenberg-Stenzengreith werden aktuell mehrere Projekte in Angriff genommen: Energiegemeinschaften, eigenen Strom produzieren und das Projekt Raabklamm 2.0. GUTENBERG-STENZENGREITH. Der Glasfaserausbau im Gemeindegebiet startet demnächst. Etwa 60 Prozent aller Haushalte wollen anschließen und die Vorteile einer schnelleren Internetverbindung nutzen. Bezüglich Bauplätze besteht aktuell mehr Nachfrage als Angebot, der Bauplatzbedarf bei der eigenen Bevölkerung ist momentan hoch....

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.