zeichnen

Beiträge zum Thema zeichnen

Lokales
Lorena Röck stellt derzeit in der AK Imst aus. Unter dem Titel "allerArt" zeigt die Künstlerin aus Roppen ihre Arbeiten.
75 Bilder

Ausstellung in der AK Imst eröffnet
Lorena Röck zeigt „allerArt - von Natur, Schönheit und anderen seltenen Dingen“

IMST(alra). Die Arbeiterkammer Imst lud am 13. September zur Vernissage von Lorena Röck. Die Studentin aus Roppen zeigt ihre Arbeiten erstmals in einer Einzelausstellung. Mit den 42 Exponaten, die in der Schau zu sehen sind, gibt Lorena Röck Einblicke in ihr jüngstes kreatives Schaffen. Bis auf drei Arbeiten stammen alle Bilder aus dem Jahr 2019. Die intensive Auseinandersetzung mit allem was sich mit ihrem Empfinden von „Natur, Schönheit und seltenen Dingen“ deckt, wird in den Bildern der...

  • 15.09.19
Lokales
Der gebürtige Oberösterreicher Thomas Leimer in seinem Atelier Am Spitz 16. Er bietet mit seinen offenen Ateliers mehr Raum für Künstler in Wien.
6 Bilder

Offenes Atelier
Mehr Raum für Kunst und Künstler in Wien

Thomas Leimer aus Floridsdorf schafft mit seinen offenen Ateliers mehr Raum für Kunst und Künstler. FLORIDSDORF. Wenn man Thomas Leimer in seinem Atelier beobachtet, wird schnell klar: Das Malen liegt ihm im Blut. Bereits in seiner Kindheit gehörte Zeichnen zu seinen großen Leidenschaften. Kein Wunder, dass sein großer Wunsch immer war, als Künstler groß rauszukommen. Daraus ist zwar (noch) nichts geworden, obwohl das Talent zweifelsfrei vorhanden ist, aber der 45-jährige Betriebsleiter hat...

  • 19.08.19
Wirtschaft
Markus Engelberger Graphic Recording World Summit Award.
4 Bilder

Visual Catalyst
Wenn Bilder mehr als Worte sagen

Markus Engelberger unterstützt als Visual Catalyst Innovation und Veränderung mit Stift und Papier. WIEN. Bereits die Höhlenmenschen vor rund 40.000 Jahren haben gemalt und sich damit verständigt. In der heutigen digitalen Welt haben wir diese Kernkompetenz des Menschen oft vergessen. Markus Engelberger hat daraus jedoch einen Beruf gemacht und hilft Menschen Prozesse zu verstehen, Dinge zu erinnern, setzt Impulse und macht Unverständliches leichter erlebbar. Mit einfachen Zeichnungen,...

  • 01.07.19
Lokales

Schwarz-Weiß Kunst
"Ich zeichne am liebsten ausdrucksstarke Gesichter"

Nachwuchskünstlerin Anna Unterlerchner aus Kuchl erweckt schwarz-weiß Zeichnungen zum Leben. KUCHL. Ein Fineliner und ein Stück Kohle. Mehr braucht die HTL-Schülerin aus dem Zweig Grafik und Kommunikationsdesign nicht um ihre Kunst zu schaffen. Findet Anna ein interessantes Motiv, schraffiert sie dieses mit Fineliner und verfeinert es mit Kohle. Alles bleibt schwarz-weiß. "Am liebsten zeichne ich ausdrucksstarke Gesichter, meist ältere Menschen", erklärt die Künstlerin aus Kuchl. Runzeln und...

  • 18.06.19
Lokales
Profiblick: Michaela Lintschinger ist verantwortlich für die Forschung und Entwicklung und nimmt alle Stifte genau unter die Lupe.
10 Bilder

Von Graz aus wird die Welt kunterbunt – Graz Inside im Jolly-Werk

Seit 1927 werden in Graz Jolly-Buntstifte hergestellt. Die WOCHE durfte in ihre Farbwelt eintauchen. Der Jolly-Farbkasten – der Traum eines jeden Kindes und quasi Statussymbol in der Volksschule. Egal, ob 12er-, 24er-, 36er- oder 48er-Blech: Die Zeichnungen von großen und kleinen Künstlern werden dadurch definitiv bunter. Die WOCHE durfte für ihre Serie "Graz Inside" in das Jolly-Werk des Unternehmens Brevillier-Urban in Gösting und verrät nicht nur, wie die Stifte hergestellt werden,...

  • 04.06.19
Lokales
Maler Eduard Diem mit Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP)
36 Bilder

Erster Familien-freundlicher Bezirk Wiens
Zeichen- und Malwettbewerb "Mein Hietzing"

Die Bezirksvertretung des 13. Bezirks hat in einem einstimmig angenommenen Antrag beschlossen, sich als erster Bezirk Wiens mit dem Audit "familienfreundliche" Gemeinde zertifizieren zu lassen. HIETZING. Auf Basis einer Bestandsaufnahme wird momentan der "Ist-Zustand" des familienfreundlichen Angebotes in Hietzing erhoben und die Wünsche und Anregungen der Hietzinger sollen in dieses Projekt einfließen. Mit dem Zeichen- und Mal-Wettbewerb "Mein Hietzing" wollte die Bezirksvertetung die...

  • 29.05.19
Lokales
Martina Abraham von Klimabündnis Tirol, Klassenlehrerin Irene Walser, Schulqualitätsmanager Thomas Eiterer und Bürgermeister Helmut Dablander freuen sich mit den GewinnerInnen: Ece Yücel, Florian Wilhelm und Elena Eiter
2 Bilder

Bei der CRAZY BIKE Preisverleihung wurden die besten Fantasierad-Zeichnungen von Kindern aus dem Bezirk Imst prämiert.
Die verrücktesten Fantasieräder aus dem Bezirk Imst

„Zeichne dein eigenes Fantasierad!“ heißt es jährlich beim CRAZY BIKE Malwettbewerb. Diesem Ruf von Klimabündnis und Land Tirol folgten zuletzt über 1.000 Volkschülerinnen und Volkschüler aus ganz Tirol. Die Preisverleihung für die kreativsten Zeichnungen aus dem Bezirk Imst fand am Dienstag in der Volksschule Silz statt. Das Highlight: Der Auftritt des real nachgebauten Fantasierads der Tirol-Siegerin. Das Eis-Bike der Tirol-Siegerin Melina Götz aus Kappl erntete bewundernde Blicke und...

  • 16.05.19
Lokales
Die Kinder gestalteten den Eingangsbereich liebevoll.
2 Bilder

Kleine Kunst im Krankenhaus Barmherzige Brüder

"Jedem, der unser Krankenhaus betritt, wird ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, und das trotz der Umbaumaßnahmen", ist der Gesamtleiter des Krankenhauses Barmherzige Brüder, Oliver Szmej, überzeugt. Zahlreiche Kinder des hauseigenen Betriebskindergartens verzierten kürzlich den provisorischen Eingangsbereich am Standort Marschallgasse und zeichneten Rettungswägen, Mitarbeiter und Patienten an die Wand.

  • 08.05.19
Lokales

Modehaus Kutsam
Die Suche nach dem finalen Kunstwerk ist angebrochen

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Modehaus Kutsam wurde ein Kunstwettbewerb für das Design einer Tragetasche veranstaltet – dieser Bewerb geht nun in die entscheidende Phase. ST. VALENTIN. Die Möglichkeit zur Einreichung von Kunstwerken ist vorbei. Aus 15 Zeichnungnen wird nun der Gewinner ermittelt. Das Gewinnerbild wird dann auf 4.000 Exemplare der Kutsam Charity-Tasche gedruckt. Gewinner-VotingNach einer Vorauswahl kamen 15 Kunstwerke in das Finale und dürfen sich dem Voting...

  • 04.04.19
  •  2
  •  1
Lokales
Daniel mit seinen Klassenkollegen der Volksschule Kirchberg in Kremsmünster
2 Bilder

Malwettbewerb
Ausgezeichnete Kinderzeichnungen auf Schiene

PETTENBACH, KREMSMÜNSTER (sta). Kinder aus oberösterreichischen  Volksschulen waren im Herbst eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und Zeichnungen zum Thema „Mein kunterbunter Zug“ zu gestalten. Anlässlich der "Europäischen Mobilitätswoche" hatten Klimabündnis OÖ und ÖBB bereits zum dritten Mal den ÖBB Malwettbewerb ausgeschrieben. Jetzt hatte eine Jury die schwierige Aufgabe, aus über 270 Einsendungen die Kreativsten auszuwählen und die Gewinner zu küren. „Es freut mich sehr,...

  • 14.03.19
Freizeit

Freilichtmalen für Hobbykünstler in Hainburg

Vom 29.-31.3.2019 werden 16 Hobbykünstler aus der Slowakei, mit Lektor Mgr. art. Juraj Toman, Art.D. in Hainburg sein. Ich lade Sie herzlichst ein, den Künstlern beim Malen zuzuschauen, sie durch Besuch zu unterstützen, oder sogar mitzumachen! Wie kommt es zu dieser Veranstaltung? Das Bezirkskulturinstitut Nitra organisiert jedes Jahr im Sommer Freilichtmalen für Amateur-Künstler und ich habe die Ehre dabei zu sein. Die Gruppe ist immer bunt gemischt, jeder arbeitet mit eigener...

  • 13.03.19
  •  2
  •  1
Lokales
Johanna Franziska Kriks bei der Arbeit.
3 Bilder

Johanna Franziska Kriks
"Bilder die einfach Mut machen"

KLEIN-PÖCHLARN. Was bringt das neue Jahr? Wie kann ich mir Mut für neue Herausforderungen aufbauen? Johanna Franziska Kriks aus Klein- Pöchlarn sagt Ja. Sie unterstützt dieses Vorhaben mit ihren Mutbildern. Inspiriert durch die Natur Inspiriert von der Natur malt die 44-Jährige unter ihrer Marke "Johanna Franziska" Galaxien, Tier- und Pflanzenbilder. Jedes Bild ist mit einer individuellen Botschaft versehen, die Mut aufs Leben machen soll. "In meiner Arbeit als Coach, Regisseurin und...

  • 07.01.19
Lokales
Kathrin Steinbacher mit dem Award, der von der Vorjahressiegerin Anne Zwiener designed wurde.
2 Bilder

Interview
Ein Film aus 2.700 Bildern

Der Hauptpreis beim Two Days Animation Festival gingt an eine Pongauerin. WAGRAIN (aho). Die Wagrainerin Kathrin Steinbacher wurde für ihren Animationsfilm beim "Two Days Animation Festival" mit dem Hauptpreis für die beste österreichische Animation ausgezeichnet. Die Wahl-Londonerin, die dort ihr Masterstudium absolviert, stand den Bezirksblättern Rede und Antwort. Wovon handelt dein prämierter Film "The Woman Who Turned Into A Castle“? KATHRIN STEINBACHER: Es handelt sich hierbei um...

  • 21.12.18
Lokales
Die Schüler der 3. Klasse der Volksschule Ilz freuen sich riesig über ihren Preis, einen Tagesausflug in die H2O Therme in Bad Waltersdorf.
5 Bilder

Kinderfreizeitkarte Oststeiermark
Die Oststeiermark mit Kinderaugen erleben

REGION. Diese kreativen Ideen haben beim Mitmachwettbewerb für die Kinderfreizeitkarte Oststeiermark gewonnen. Um Kinder verstärkt in das Freizeitprogramm und Ausflugsziele der Region einzubinden, wird gerade vom Verein "Fratz Graz" in Kooperation mit der Abteilung A17 Landes- und Regionalentwicklung und der Regionalentwicklung Oststeiermark eine eigene Kinderfreizeitkarte für die Oststeiermark entwickelt (die WOCHE hat berichtet). Steiermarkweit ist es die zweite solcher Freizeitkarten, die...

  • 04.12.18
Leute
Gewonnen: Stefan Thir aus der 2 b-Klasse holte sich mit seinem Kunstwerk den Sieg beim Internationalen Lions Friedensplakat-Wettbewerb an der NMS Ilz.
8 Bilder

Lions Friedensplakat-Wettbewerb
Bunte Meisterwerke im Zeichen der Freundlichkeit

ILZ. Schülerinnen und Schüler der NMS Ilz gestalteten für den Internationalen Lions-Friedensplakat-Wettbewerb Bilder zum Thema Freundlichkeit. "Freundlichkeit zählt" lautete das Motto des diesjährigen Internationalen Lions-Friedensplakat-Wettbewerbes, der bereits zum 6. Mal von der Neuen Mittelschule Ilz abgehalten wurde. Organisiert wurde dieser vom Lionsclub Veste Riegersburg. Aus 88 Schüler beteiligten sich mit ihren kreativen Werken am Wettbewerb. Eine fachkundige Jury hatte die 15...

  • 16.11.18
Freizeit
7.11.18
17 Bilder

Ein Angebot vom Seniorenbund Gerasdorf, jetzt noch schnell anmelden
Mal Dir Deinen Herbst mit Annemarie Eichinger - letzter Termin am 27.11.18

Unter dem Motto "Mal Dir Deinen Herbst" bietet der Seniorenbund Gerasdorf durch ihre Vorsitzende Susanne Pospischil in Zusammenarbeit mit der Gerasdorfer  Künstlerin Annemarie Eichinger im November 2018 insgesamt 4 Abend-Termine zum gemeinsamen Malen im Seminarraum Seyring, Hauptstrasse 2 an. Sie wollen Neues ausprobieren, Basiswissen und -techniken vertiefen oder einfach nur einen entspannten Abend verbringen und sich Zeit für ihr Hobby nehmen? Dann machen Sie sich ein Bild ! Denn die...

  • 08.11.18
Reisen
"Das Christkind landet am Salzburg Airport", lautet die Vorgabe für den Malwettbewerb.

Weihnachtsaktion
Kinder dürfen Weihnachtskarte des Flughafens gestalten

SALZBURG (sm). Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren können zum Thema "Das Christkind landet am Salzburg Airport" Bilder einreichen. Das beste Motiv wird die Vorderseite der diesjährigen Weihnachtskarte des Flughafens Salzburg zieren. Die Zeichnungen – mit Name, Anschrift und Alter des Kindes – können am Flughafen in der Abteilung VM / Marketing und Sales / 2. Stock / Verwaltungsgebäude abgegeben oder per Post geschickt werden. Einsendeschluss ist der 31. Oktober. Der Zeichner des...

  • 15.10.18
Lokales
An seinem Werk „Drawing of Myself Drawing“ hat Lukas Riedl mehr als 60 Stunden gearbeitet.
2 Bilder

Die Kunst in der Freizeit

Lukas Riedl hat Talent und im Illustrieren den perfekten Ausgleich zum Arbeitsstress gefunden. WELS, LINZ. Im Zitat von Pablo Picasso: „Kunst wäscht den Staub des Alltag von der Seele“, findet sich Lukas Riedl sehr gut wieder. Er zeichnet mit Begeisterung seit er denken kann: Strichfiguren als Kleinkind, Menschen und Landschaften schon im Volksschulalter. Seit einigen Jahren ist Illustrieren sein abendlicher Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag. Lukas hat den Skizzenblock fast gänzlich durch...

  • 03.10.18
Lokales
Christina Eder (Raiffeisen Club) und die FC Wacker-Stars Christopher Knett, und Harald Pichler gratulierten den Siegern zu ihren einfallsreichen Zeichnungen, darunter die beste Österreichs von Sebastian Schindlholzer (r.).

Die Gewinner des Raiffeisen-Jugendwettbewerbs

Endlich konnte der bundesweite Sieger des internationalen Raiffeisen-Jugendwettbewerbs gekürt werden. Millionen von Kindern nehmen jährlich an dem Zeichen- und Malwettbewerb teil, allein in Tirol reichten dieses Jahr 21.000 SchülerInnen ihre Kunstwerke ein. Das diesjährige Motto: "Erfindungen verändern unser Leben". TIROL. Bei der Tiroler Schlussveranstaltung konnten vier Gewinner und vier weitere Bestplatzierte einen Burton-Rucksack und Wertgutscheine, überreicht von den Stars des FC-Wacker...

  • 25.05.18
Lokales

Schwaz: Kleine Meister - große Werke

Die Kunsthistorikerin Mag. Iris Mailer-Schrey arbeitet schon seit vielen Jahren mit Kindern. Ihr Konzept ist es, einerseits anhand von Bildbeispielen den Kindern die Entwicklung der Malerei zu vermitteln, ihnen berühmte Künstler und ihre Art zu malen näher zu bringen. Andererseits die verschiedenen Malmaterialien und -techniken vorzustellen und im wahrsten Sinne begreifbar zu machen. Dann wird, inspiriert von den Bildern, Farben und Geschichten gemeinsam gemalt.  9. Juni 2018: Malen im...

  • 24.05.18
Lokales
Prfessor-Willi-Geiger-Gruppe: P. Lindner, I. Esterer, E. Dorn, A. Kerber, F. Karnel, H. Coloini, G. Niederbacher, M. Unterweger
17 Bilder

Die Kunst als Salz des Lebens

Jeden Mittwoch trifft sich die "Professor-Willi-Geiger-Gruppe" um gemeinsam zu zeichnen und malen. VILLACH (ak). Die Bleistifte sind gespitzt, die Pinsel und Aquarellfarben liegen schon bereit. Zuvor wird allerdings noch auf einen Geburstag eines langjährigen Gruppenmitgliedes angestoßen. Hermann Coloini feierte mit seinen Freunden stilgerecht mit Villacher Torte sein vollendetes 93. Lebensjahr. Portraits und mehr An diesem Mittwochabend wird portraitiert. Peter Lindner vom Studio28 in...

  • 02.05.18
Lokales
5 Bilder

Kleine Künstler ganz groß

ZELL a. Z. (habe). Farbenspiele für Kinder ab 5 Jahren veranstaltete die Erwachsenenschule Zell am Ziller kürzlich unter der Leitung von Carolin Steiner. Mit viel Spaß und Eifer entstanden zahlreiche farbenfrohe Bilder, die die kleinen Künstler stolz präsentierten. Natürlich waren auch die Eltern begeistert und lobten den tollen Kreativkurs mit Carolin Steiner. Derzeit unterreichtet die Künstlerin auch einen Erwachsenenkurs in Zell.

  • 16.04.18
Lokales
Comiczeichner und Lehrer Wolfgang Tscheru mit seinem neuen Buch "Der Comicprofi", das im Lemberger Schulbuchverlag erscheint
2 Bilder

Cartoons mit Bildungsauftrag

Der engagierte Volksschullehrer Wolfgang Tscheru peppt seinen Unterricht mit seinen selbstgezeichneten Comics auf, die es nun in Buchform gibt. MALTA (ven). Wolfgang Tscheru hat seine Comics nun auch als Schulbuch veröffentlicht - Cartoons mit Bildungsauftrag sozusagen. Dem Volksschullehrer in Malta wurde die Liebe zum Zeichnen bereits in die Wiege gelegt (die WOCHE berichtete).  Früh übt sich Als Fünfjähriger zeichnete er Wickie und die starken Männer mit all ihren Details nach, später...

  • 11.04.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.