Einen Tag lang China entdecken

Sie wollen in die chinesische Kultur einführen: Chen Wanjie (Leiter des Konfuzius Instituts), Barbara Hauswiesner, Gabi Zierler und Andreas Schlemmer. (v.l.)
2Bilder
  • Sie wollen in die chinesische Kultur einführen: Chen Wanjie (Leiter des Konfuzius Instituts), Barbara Hauswiesner, Gabi Zierler und Andreas Schlemmer. (v.l.)
  • Foto: NP
  • hochgeladen von Nadine Ploder

Der Confucius Classroom in Weiz veranstaltet einen Kennenlerntag für die chinesische Kultur im Bundesschulzentrum.

Konfuzius sagt: "Von Natur aus sind die Menschen fast gleich; erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander." Was Chinesen von uns Steirern unterscheidet und wie ihre Kultur, ihre Sprache und ihre Wirtschaft funktionieren – das möchte der Confucius Classroom des Bundesschulzentrums Weiz der Weizer Bevölkerung näher bringen.
Daher veranstalten sie zum Tag des chinesischen Mondfestes eine Reihe von Veranstaltungen rund um das Thema China.

China als Unterrichtsfach

Der Confucius Classroom wurde vor knapp einem Jahr, mit Unterstützung des Konfuzius Instituts der Uni Graz und des Bildungsministeriums in Peking, eröffnet. Seine Hauptaufgabe besteht darin den Schülern der HAK, HTL, HLW und BG Weiz die chinesische Sprache und Kultur zu vermitteln. Innerhalb des ersten Jahres wurden bereits vier Sprachkurse mit einer eigenen Sprachlehrerin aus China durchgeführt, eine Bibliothek angeschafft, ein Jiaozi-Kochkurs durchgeführt und das Drachenbootfest gefeiert. "Die Kurse werden sehr gut angenommen und die Schüler sind sogar in der Online-Phase während des Lockdowns immer dabei geblieben", erzählt die ehemalige HLW-Direktorin Gabi Zierler, die gemeinsam mit der ehemaligen HAK-Direktorin Barbara Hauswiesner das Projekt betreut. 338 aus vier Schulen nahmen bereits daran teil.

Tag der offenen Tür

Pünktlich zu Ehren eines der wichtigsten chinesischen Familienfest, dem Mondfest, lädt der Confucius Classroom in Weiz am 21, September zu einigen Kick-off Veranstaltungen im Bundesschulzentrum ein. 
Der Confucius-Tag startet am Vormittag mit einführenden Schnupperkursen und Vorträgen für die neuen Schüler. Von 14 Uhr bis 17 Uhr öffnet der Confucius Classroom für die gesamte Bevölkerung seine Türen und lädt dazu ein, in die chinesische Kultur hinein zu schnuppern. Dazu werden traditionelle chinesische Musik vorgeführt, der Mondkuchen verkostet und verschiedene Informations- und Aktivitäts-Stationen aufgebaut, wie Qi Gong, Teezeremonie, Glücksknoten oder Fußfederball. 
Den Abschluss bildet der Unternehmerabend von 18 bis 20 Uhr. Mit dem Titel „Wirtschaftsmacht China" berichten verschiedene Unternehmer über ihre Erfahrungen vom Land der aufgehenden Sonne. Gemeinsam mit der WKO Weiz konnte Impulsreferent Chistoph Schneider (WKO Österreich) für die Veranstaltung gewonnen werden. Im Anschluss berichten Interviewpartner wie Andreas Gerstenmayer (AT&S), Manfred Kainz (TCM International), Jörg Rosegger (Binder & Co), Julia Zotter (Zotter Schokoladenmanufaktur) und Heinz Pichler (Andritz Hydro) von ihren persönlichen Erfahrungen.

Außerdem:
Das im letzten Jahr abgesagte Neujahrsfest soll heuer am 1. Februar 2022 stattfinden (soweit es Corona zulässt). 

Erwachsenenkurs:
Für das Wintersemester 2021/22 wird außerdem ein Chinesisch Sprachkurs für Erwachsene angeboten. Von 11. Oktober bis 7. Februar jeweils Montags von 17:30 bis 19 Uhr. Kosten: 195 Euro für Erwachsene, 150 euro für Lehrer/Mitarbeiter der CCWeiz-Schulen, 70 Euro für Schüler und Studenten.
Anmeldungen bis 8. Oktober an office@ccweiz.at

Alle Infos und Anmeldung zum Unternehmerabend unter office@ccweiz.at oder auf www.ccweiz.at

Wir berichteten bereits:

Confucius Classroom verbindet Weiz und China
Sie wollen in die chinesische Kultur einführen: Chen Wanjie (Leiter des Konfuzius Instituts), Barbara Hauswiesner, Gabi Zierler und Andreas Schlemmer. (v.l.)

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen