Rauchkuchlhaus wird Atelier

Karin Leuther in ihrem neuen Atelier
5Bilder

Die aus Deutschland stammende Malerin Karin Leuther lebt und arbeitet nun schon seit zehn Jahren in Passail. Bekannt wurde sie nicht nur durch Ausstellungen ihrer hervorragenden zeitgenössischen Acrylmalereien in der Region sondern auch durch ihr enormes soziales Engagement in Sachen Kunst durch Arbeiten mit Behinderten und Schülern und für die Pfarre Passail.

Nun hat Karin Leuther neue Atelier-Räume im alten Pfarrhaus in Arzberg bezogen. Die Eröffnung am 8.8 2013 fand im Rahmen einer kleinen Feier mit vielen Gästen, mit Musik, mit Speis und Trank statt. Der Passailer Chor Vocalissimo sang, das Duo Erich und Horst musizierte mit Gitarren, Posaune und steirischer Harmonika. Der Passailer Bürgermeister, Günther Linzberger freute sich mit der Künstlerin über die sehr schönen Arbeitsräume.

Das Untergeschoss des in seinen Ursprüngen aus dem 15.Jh. stammenden historischen Pfarrhauses hat mehrere Gewölberäume, die wohl ursprünglich ein Rauchkuchlhaus waren. Jedenfalls stieß man bei der umfangreichen Sanierung auf eine millimeterstarke Rußschicht auf dem freigelegten Mauerwerk.

Karin Leuther nutzt die Räume nun nicht nur fürs Malen, es gibt auch eine umfangreiche Bibliothek mit Kunstbüchern. Jedermann ist nach telefonischer Anmeldung (0664/45553364) willkommen, das Atelier ais “Lesestube” zu nutzen. Grundsätzlich freut sich Karin Leuther über jeden an zeitgenössischer Malerei interessierten Besucher

Wo: Arzberg, 8162 Arzberg auf Karte anzeigen
Autor:

Maria Anna Windisch aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.