Straßenverkehr während Brückensperre in Gleisdorf

Auf der rechten Seite wird eine zusätzliche Fahrspur für jene die Richtung Hartberg wollen entstehen.
  • Auf der rechten Seite wird eine zusätzliche Fahrspur für jene die Richtung Hartberg wollen entstehen.
  • Foto: Ulrich Gutmann
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Für eine zusätzliche Fahrspur in der Hartberger Straße (ab der Kreuzung Kreuzung mit der Ziegelgasse, ab der Stadtfeuerwehr Gleisdorf vorbei entlang beim Lidl) hat kürzlich der Gleisdorfer Gemeinderat gestimmt. Ein dringender Grund dafür, ist die geplante Sanierung der Brücke über der Raab in der Grazer Straße. Diese wird ab Juni für ein halbes Jahr gesperrt und komplett erneuert. Laut Bürgermeister Stark wird das Projekt, welches durch das Land Steiermark durchgeführt wird, als ein kompletter Ab- und Wiederaufbau durchgeführt. Vorteil im Falle eines Hochwassers könnte auch das Wegfallen des Mittelpfeilers der Brücke mit sich bringen.

Autor:

Ulrich Gutmann aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.