Neuer Gemeinderat
Auch in Anger gibt es einige neue Gesichter im Gemeinderat

Vorstandsmitglieder von links nach rechts: GV Gerald Haidenbauer, GK Arno Dornhofer, BGM Hubert Höfler, 2. Vize-Bgm. Franz Grabner und 1. Vize-Bgm Hannes Grabner
8Bilder
  • Vorstandsmitglieder von links nach rechts: GV Gerald Haidenbauer, GK Arno Dornhofer, BGM Hubert Höfler, 2. Vize-Bgm. Franz Grabner und 1. Vize-Bgm Hannes Grabner
  • Foto: Carina Almer (4x), kk (4x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Ende Juli anlässlich der konstituierenden Sitzung wurden neue Gemeinderäte angelobt. Die ÖVP Anger konnte bei der Gemeinderatswahl zwei zusätzliche Mandate, insgesamt somit 15 Mandate erreichen und einen weiteren Vorstandssitz.

Durch diesen Mandatszugewinn und durch das Ausscheiden von Gemeinderäten, wollen wir nachfolgend die „neuen“ Gemeinderäte und deren Beweggründe vorstellen:

Die neuen in Anger

Mag. Christian Liebmann:
Bankangestellter, Jahrgang 1970
„Wir stehen für einen starken Wirtschaftsraum Anger und damit viele Arbeitsplätze.
Ich möchte mich auch für das Vereinsleben und die öffentliche Sicherheit in meiner Heimatgemeinde einsetzen.“

Stefanie Kratzer:
Landwirtin, Jahrgang 1987
„In der Gemeinde Anger liegt mir das Wohl der Kinder sehr am Herzen.
Schulen, Tagesstätten und Spielplätze sowie die Landwirtschaft sind jene Themenbereiche, um die ich mich besonders annehmen möchte.“

Daniela Stelzer:
Lehrerin, Jahrgang 1973
„Ich trete für die ÖVP Anger an, weil ich mich aktiv am Gemeindegeschehen beteiligen möchte.
Die Themen Schule, Familie und Gesundheit liegen mir besonders am Herzen.“

Gerhard Pailer:
Gemeindebediensteter, Jahrgang 1978
„Als Wasserwart der Marktgemeinde Anger ist mir die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung für unsere Bewohner ein großes Anliegen.
Auch in den Bereichen Bauhof und Winterdienst möchte ich in den nächsten Jahren meine praktische Berufserfahrung einbringen!
Daneben möchte ich mich im Gemeinderat auch verstärkt für die Themenbereiche Landwirtschaft und Straßensanierung einsetzen.“

Erich Brandl:
Friseurmeister, Jahrgang 1958
„Als Dankbarkeit hier in dieser schönen Heimat Leben zu dürfen bin ich gerne bereit die Zukunft von Anger mitgestalten zu können.
Mein Herz schlägt für die Erhaltung von Sehenswürdigkeiten und deren Infrastruktur.“

Hans Peter Straßegger:
Angestellter, Jahrgang 1992
"In den kommenden fünf Jahren möchte ich mich im Gemeinderat für alle Bürgerinnen und Bürger bestmöglich einsetzen, immer ein offenes Ohr für alle Anliegen haben und natürlich eine Lösung dafür finden! Die Unterstützung für Jungfamilien, eine Lösung für die Verkehrsproblematik vor unseren Schulen und eine Parkmöglichkeit für Pendler (Park und Ride) sind Kernthemen, für die sich meine ParteikollegInnen und ich besonders einsetzen werden."

Neben dem wiedergewählten Bürgermeister Hubert Höfler (ÖVP) gibt es auch zwei Vize mit Hannes Grabner (ÖVP) und Franz Grabner (SPÖ). Wie auch Gemeindekassier Arno Dornhofer (ÖVP) wurden alle einstimmig gewählt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen