Karriere mit Schere: Unsere Friseure räumten beim Lehrlingswettbewerb groß ab

Erstes Lehrjahr: Gentiana Ulluri konnte sich den Gesamtsieg holen.
3Bilder
  • Erstes Lehrjahr: Gentiana Ulluri konnte sich den Gesamtsieg holen.
  • Foto: Manfred Eibl
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Die Oststeierischen Friseure haben bei den diesjährigen Lehrlingswettbewerb der Friseure wieder einmal groß abgeräumt.
Landesinnungsmeisterin Doris Schneider konnte im Forum Kloster in Gleisdorf 75 Lehrlinge begrüßen, die sich in neun Bewerben der Konkurrenz stellen mussten. Für die jungen Damen und Herren, die es gewohnt sind in intimen Salons ihr handwerkliches Geschickt auszuüben, war die Arbeit vor Publikum und unter den kritischen Blicken einer fachkundigen Jury eine ganz besondere Herausforderung. Diese Spannung haben die Oststeirischen Lehrlinge ganz hervorragend gemeistert.

Besonders im 1. Lehrjahr hat die Oststeiermark alles abgeräumt. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren, kommen die erfolgreichen Ausbildungsbetriebe alle aus der Oststeiermark. So gewann in der Kategorie Damen "Lockig-flockig" Gentiana Ulluri vor Lea Schwarz (beide vom Betrieb SD Frisuren aus Gleisdorf) und Lukas Papst (Friseur Maier KG, Fürstenfeld).  Im Herren-Bewerb "Trendstyling" waren mit Selina Bierbauer und Annika Daniela Gaby Trippold zwei Feldbacher Frisörinnen voran. Dahinter folgte abermals Gentiana Ulluri, die sich damit auch in der Gesamtwertung den ersten Platz belegte. Ihre Lehrlingskollegin Lea Schwarz wurde hier Dritte.

Auch im zweiten Lehrjahr gab es einen oststeirischen Erfolg: Mohammad Al Falah von der Reinhard Schanes GmbH in Nitscha/Gleisdorf hat den ersten Platz bei den Herrn „Trendcut“ errungen. Mohammad Al Falah ist besonders hervorzuheben, denn, obwohl im zweiten Lehrjahr, hat er sich auch getraut beim Bewerb für das dritte Lehrjahr anzutreten und prompt den dritten Platz bei den Herren „Haarschnitt mit klassischem Verlauf und Föhnstyling“ errungen.

Im dritten Lehrjahr erfolgreich waren aus der Oststeiermark auch Laura Unger von Friseur Maier KG aus Fürstenfeld mit dem zweiten Platz bei den Herren „Haarschnitt mit klassischem Verlauf und Föhnstyling“ sowie dritter Platz gesamt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen