04.09.2017, 13:40 Uhr

„Austrian Vespa Rally“ in Weiz

Vespisti aus ganz Europa, Vespas aus vielen Jahrzehnten.
Der „Roller-Club Scootermania Weiz“ mit Obmann Reinhard Strommer war Veranstalter der „7th Austrian Vespa Rally“. Der Verein hat somit den zweiten Lauf der Europameisterschaft „Vespa Rally 2017“ durchgeführt.
Zahlreiche Vespisti aus 5 Nationen kamen mit ihren Rollern in die Bezirkshauptstadt und nahmen an den verschiedenen Programmpunkten Teil. Nach einer Stadtführung und einer Mulbratlverkostung am ersten Tag, stand der zweite im Zeichen der fahrerischen Herausforderung. Nach der technischen Abnahme und einer Fahrerbesprechung gab es ein Gleichmäßigkeitszeitfahren sowie eine Rundfahrt von Weiz nach Birkfeld, über Koglhof auf die Sommeralm und zurück zum Startpunkt.
Barbara Schieder, Präsidentin des Vespa Club Austria, bedankt sich beim Team des „RC Scootermania Weiz“ für die Organisation der Vespa Rally und ebenso bei allen Unterstützern aus Politik, Wirtschaft und Tourismus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.