11.07.2018, 13:38 Uhr

Beachvolleyball: Weiz als Austragungsort der ÖAM

Stadt Weiz wurde zum Austragungsort der Österreichischen Amateurmeisterschaften (ÖAM) im Beachvolleyball

Weiz|Freibad: Bereits zum dritten Mal konnte sich die Stadt Weiz als Austragungsort der Österreichischen Amateurmeisterschaften (ÖAM) im Beachvolleyball qualifizieren.

Der Veranstalter der ÖAM - der Beachvolleyball Club Weiz - freute sich 11 Damen- sowie 9 Herrenteams in der Bezirkshauptstadt begrüßen zu dürfen. Einen Tag lang standen sich WettkämpferInnen auf vier Spielfeldern gegenüber - gespielt wurde im Doppel-KO-System.
Im Finalspiel der Damen setzte sich das steirische Team mit Maria Hödl und Corina Breuss durch. Christoph Brunnhofer und Christian Rainer aus Kärnten konnten das Turnier der Herren für sich entscheiden.

Mit dem „Beach-Camp“ starten die „Weizer Beach Events“ ab 20. August in die nächste Runde. Dabei ist jede(r) Interessierte willkommen.
Anmeldung und Infos unter: 0664/4132 688

Die Schlusswertung der ÖAM 2018 auf einen Blick:
-- Damenwertung --
1.Platz: Maria Hödl | Corina Breuss [STMK]
2.Platz: Blanca Schroll | Anna Gnilsen [NÖ]
3.Platz: Sophie Radl | Franziska Maria Trummer [STMK]

-- Herrenwertung --
1.Platz: Christoph Brunnhofer | Christian Rainer [STMK/KTN]
2.Platz: Emanuel Sanchez De La Cerda | Alexander Raskin [NÖ/W]
3.Platz: Maximilian Landfahrer | Daniel Schönberger [STMK]
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.