Top-Nachrichten - alle Bezirke

127.000 Personen müssen den Teuerungsausgleich versteuern.
2

500 Euro-Bonus
Diese Personen müssen den Teuerungsausgleich versteuern

Jeder Österreicher erhält von der Regierung 500 Euro gegen die Teuerung. Doch eine kleine Gruppe muss die Einmalzahlungen versteuern. ÖSTERREICH. Angesichts der Teuerung nimmt die Regierung viel Steuergeld in die Hand. Manche Maßnahmen werden punktuell gesetzt, in anderen Bereichen wird das Geld mit der Gießkanne verteilt, so die Kritiker. Insgesamt 28 Milliarden Euro schüttet die Politik aus.  Arbeitnehmer und Selbstständige, die monatlich mehr als 8.500 Euro brutto bzw. im Jahr mehr als...

Der Toscanapark in Gmunden ist beliebtes Naturerholungsgebiet für Gmundner und Gäste.

Gmundner Gemeinderat einig
Toscanapark muss öffentlich bleiben

Gemeinderat sorgt sich um öffentliche Nutzbarkeit des Toscanaparks, Petition an Land OÖ. beschlossen. GMUNDEN. Nach einer Anfrage der grünen Landtagsabgeordneten Reinhard Ammer und Severin Mayr an Landesrat Achleitner, betreffend den Pachtvertrag zwischen Toscana Hotel Errichtungsgesellschaft und Bundes- und Landesimmobiliengesellschaft, schrillten in Gmunden die Alarmglocken. Grund: Die Hotelerrichter hätten nach der Antwort des ÖVP-Landesrates seit April nicht nur das Hotel-Areal, sondern...

Mitten in der Stadt eine Naturwiese.
Aktion 3

Umfrageergebnis
TirolerInnen nur zum Teil zufrieden mit Grün- und Blühflächen – Umfrage der Woche

Blühflächen, Blumenwiesen, Blumenrasen bieten wertvolle ökologische Lebensräume. Doch nicht in allen Gemeinden finden sich genügend Grün- und Blühflächen. TIROL (skn). Grünflächen beziehungsweise Natur in der Stadt sorgen dafür, dass sich die Luftqualität verbessert, Hitzewellen und Lärm gemildert werden. Sie stellen weiters einen wichtigen Faktor zum Erhalt der Artenvielfalt dar. Ergebnis unserer Umfrage der Woche zu Grün- und Blühflächen Hier das Ergebnis unserer Umfrage der Woche Insgesamt...

Das Gericht sprach den Ex-Finanzminister und auch seinen Steuerberater vom Vorwurf, vorsätzlich Steuern hinterzogen zu haben, frei.
2

Grasser nach Urteil im Steuerprozess
"Mir ist Gerechtigkeit widerfahren“

Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser zeigte sich nach seinem Freispruch im Steuerprozess Grasser sehr zufrieden. „Mir ist Gerechtigkeit widerfahren“, meinte er und verwies darauf, dass er mit der Justiz „auch andere Erfahrungen gemacht hat“ – wohl anspielend auf das BUWOG-Urteil. Sein mitangeklagter Steuerberater erhielt ebenfalls einen Freispruch ÖSTERREICH. Eineinhalb Jahre nach der nicht rechtskräftigen Verurteilung in den Causen Buwog und Terminal Tower Linz stand Ex-Finanzminister...

9

Franz Ferdinand, Dua Lipa, Green Day & Co.
The Return: Heißes Konzert-Jahr in Wien!

„Das kommende Jahr wird ein ganz starkes Konzertjahr. Es ist wie früher, und das ist einfach schön.“ – Das waren die positiven Prognosen des Veranstalters Ewald Tatar (Barracuda) vor einigen Monaten, und tatsächlich haben seine Prophezeiungen ins Schwarze getroffen. Seit April findet fast täglich ein Konzert-Highlight in Österreich statt. Das reicht von Konzerten, die nach 2 Jahren Corona-Pandemie endlich nachgeholt werden konnten (wie die zwei fast ausverkauften Wanda-Acts in der Wiener...

MeinBezirk.at hat zusammen mit dem BG/BRG Knittelfeld ein Projekt zum Thema Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit gemacht.
1 1 Video 3

Schülerprojekt
Psychische Probleme bei Jugendlichen nehmen zu

Die psychische Gesundheit hat bei Kindern durch die Corona-Pandemie besonders gelitten. Depressionen nehmen massiv zu. Die steirische Bildungsdirektion spricht sogar von einer Verdopplung der Fälle. Doch ist die "Lost-Generation" wirklich so verloren?  MURTAL/MURAU. Viele Leute müssen schon etwas länger zurückdenken, bei manchen ist es jedoch gar nicht so lange her: die Schulzeit. Die Jugendlichen haben in diesem Lebensabschnitt mit Liebesproblemen, dem Erwachsenwerden und der Pubertät zu...

Regionalstellenleiter Thomas Heuberger am Tag der Gewerberücklegung mit Josef Gradischnig.
2

Feldbach
Der älteste Friseur der Steiermark legt Schere und Kamm zu Seite

Unfassbar, aber wahr: 69 Jahre lang stand der Feldbacher Friseur Josef Gradischnig in seinem Geschäft. Nach fast sieben Jahrzehnten Treue zu seinen Kundinnen und Kunden legt er Schere und Kamm zur Seite.  FELDBACH. Er ist der älteste aktive Friseur der Steiermark: Josef Gradischnig aus Feldbach. Nun aber sperrt der 88-Jährige seinen Friseursalon für immer zu. Der Pensionist hielt seinen Kundinnen und Kunden über fast sieben Jahrzehnte die Treue – und umgekehrt. Erfahrung wie kein Zweiter in der...

127.000 Personen müssen den Teuerungsausgleich versteuern.
Der Toscanapark in Gmunden ist beliebtes Naturerholungsgebiet für Gmundner und Gäste.
Mitten in der Stadt eine Naturwiese.
Das Gericht sprach den Ex-Finanzminister und auch seinen Steuerberater vom Vorwurf, vorsätzlich Steuern hinterzogen zu haben, frei.
MeinBezirk.at hat zusammen mit dem BG/BRG Knittelfeld ein Projekt zum Thema Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit gemacht.
Regionalstellenleiter Thomas Heuberger am Tag der Gewerberücklegung mit Josef Gradischnig.

Lokales

Das Lavanttal ist um eine große Mountainbike-Rundtour reicher.
4

Rundtour Bischofeck
Neue Mountainbikestrecke nun endlich offiziell

Das Tal hat eine neue, 31,5 Kilometer lange Mountainbikestrecke.  WOLFSBERG. Sechs Jahre hat es gedauert – nun hat Wolfsberg endlich eine neue offizielle Mountainbikestrecke. Die sogenannte „Rundtour Bischofeck“ ist bei Mountainbikern bereits bekannt, nun kann die rund 31,5 Kilometer lange Strecke ganz legal befahren werden. „Wir sind sehr froh, dass wir dieses Projekt nun umsetzen konnten“, sagt Vizebürgermeister Alexander Radl, selbst leidenschaftlicher Mountainbiker. „Es galt, zwei...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
7

ORF-Sommerfrische 2022:
Los gehts iam 11. Juli in Imst

Die „Radio Tirol Sommerfrische“ tourt ab dem 11. Juli wieder neun Wochen lang durch alle neun Bezirke Tirols. Der ORF Tirol versorgt Sie mit Freizeittipps und interessanten Informationen in und aus Tirol von Montag bis Freitag von 12 bis 15 Uhr auf Radio Tirol. Nach dem Motto: Tirol von seiner schönen und aufregenden Seite entdecken. Start am Timmelsjoch Auf knapp 2.500 Höhenmetern startet die ORF-Sommerfrische im neueröffneten Top Mountain Crosspoint Motorcycle Museum am Timmelsjoch. In...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Ein gemütlicher Vormittag bei bestem Wetter verbrachten die jungen Familien

Marz
Babybrunch mit Eltern und Kindern

Vor kurzem fand in der Gemeinde Marz ein Babybrunch statt, damit sich die Neugeborenen kennenlernen konnten. MARZ. Sowohl die 2021 geborenen Kinder, als auch die Eltern, saßen vor kurzem gemütlich bei einem Babybrunch zusammen. Im Zuge dessen hatten sie die Möglichkeit auch gleich die Bücherei kennenzulernen. Auch wurde "Buchstarttaschen" mit einem Bilderbuch verteilt, sowie Informationen für die jungen Familien. Das ist ein Leseförderungsprojekt des Land Burgenland, das Eltern mit ihren Babys...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Jennifer Flechl
Die Feuerwehren Turnau, Graßnitz und Mariazell standen mit sechs Fahrzeugen und 40 Kräften im Einsatz.
3

Feuerwehreinsatz
Holzlaster begann während der Fahrt zu brennen

Feuerwehreinsatz nach Fahrzeugbrand: In Seewiesen bei Turnau begann am Dienstag in der Früh ein Holzzug zu brennen. Der Fahrer konnte sich retten. TURNAU-SEEWIESEN. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet Dienstagfrüh, 5. Juli, eine Zugmaschine eines Sattelzuges während der Fahrt in Brand. Verletzt wurde niemand, das Zugfahrzeug brannte vollkommen aus. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Der Vorfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr auf der B20 im Gemeindegebiet von Turnau. Der Fahrer konnte...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl

Politik

Die ÖGB-Frauen unter der Vorsitzenden Manuela Leitgeb (4.v.l.) machte am Feldbacher Hauptplatz auf die schwierige Situation der Frauen aufmerksam.
3

ÖGB-Frauen Südoststeiermark
"Frauen droht der Absturz in die Armut"

Kostenexplosion, Anerkennung der Pflege als Schwerarbeit und Verbesserungen in der Elementarpädagogik: Die ÖGB-Frauen der Südoststeiermark machten an ihrem Infostand am Hauptplatz von Feldbach über die schwierige Situation der weiblichen Beschäftigten in der Region und auf ihre Forderungen aufmerksam. FELDBACH. Vielen Frauen drohe der Absturz in die Armut, so der einhellige Tenor der ÖGB-Vertreterinnen, die von ÖGB-Regionalsekretär Karl Heinz Platzer am Informationsstand am Feldbacher...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Mitten in der Stadt eine Naturwiese.
Aktion 3

Umfrageergebnis
TirolerInnen nur zum Teil zufrieden mit Grün- und Blühflächen – Umfrage der Woche

Blühflächen, Blumenwiesen, Blumenrasen bieten wertvolle ökologische Lebensräume. Doch nicht in allen Gemeinden finden sich genügend Grün- und Blühflächen. TIROL (skn). Grünflächen beziehungsweise Natur in der Stadt sorgen dafür, dass sich die Luftqualität verbessert, Hitzewellen und Lärm gemildert werden. Sie stellen weiters einen wichtigen Faktor zum Erhalt der Artenvielfalt dar. Ergebnis unserer Umfrage der Woche zu Grün- und Blühflächen Hier das Ergebnis unserer Umfrage der Woche Insgesamt...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Der Toscanapark in Gmunden ist beliebtes Naturerholungsgebiet für Gmundner und Gäste.

Gmundner Gemeinderat einig
Toscanapark muss öffentlich bleiben

Gemeinderat sorgt sich um öffentliche Nutzbarkeit des Toscanaparks, Petition an Land OÖ. beschlossen. GMUNDEN. Nach einer Anfrage der grünen Landtagsabgeordneten Reinhard Ammer und Severin Mayr an Landesrat Achleitner, betreffend den Pachtvertrag zwischen Toscana Hotel Errichtungsgesellschaft und Bundes- und Landesimmobiliengesellschaft, schrillten in Gmunden die Alarmglocken. Grund: Die Hotelerrichter hätten nach der Antwort des ÖVP-Landesrates seit April nicht nur das Hotel-Areal, sondern...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Dicke Luft herrscht hinter den Mauern des Rathauses.
2

Kirchdorf/Krems
Strompreis-Streit im Gemeinderat

ÖVP, FPÖ und Grüne werfen der Kirchdorfer SPÖ-Bürgermeisterin Vera Pramberger Steuergeldverschwendung vor. KIRCHDORF. Bürgermeisterin Vera Pramberger steht in der Kritik ihrer politischen Mitstreiter. In der jüngsten Gemeinderatssitzung kam es zu einem Eklat beim Budgetbeschluss, den ÖVP, FPÖ und Grüne nicht einfach so mittragen wollten. Grund: Die Bürgermeisterin soll es monatelang verabsäumt haben, trotz Erinnerung und Kündigung des bisherigen Energielieferanten einen neuen Stromliefervertrag...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Regionauten-Community

16

magischer Konzertabend im Kultur Quartier
Dancas Ocultas begeistern zusammen mit Streichhölzern und Kammerorchester Wörgl

Es war ein außergewöhnlicher Konzertabend! Am Sasmtag, den 02. Juli 2022 erlebte das Kultur Quartier Kufstein eine Weltpremiere der besonderen Art. Dancas Ocultas aus Portugal spielten zusammen mit dem Orchester der LMS Kufstein "Die Streichhölzer" und dem Kammerorchester Wörgl - aber alles der Reihe nach: Eigentlich hätte das Konzert schon 2020, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Kulturverein Wunderlich, stattfinden sollen. Aus bekannten Gründen musste das Konzert aber auf heuer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christian Widauer
2

Frankenburger Würfelspiel
Ein Schauspiel auf der größten Naturbühne Europas

Kulturfahrt zum Frankenburger Würfelspiel Die KuMM, Kulturverein aus Mauerkirchen, lädt am 30. 07. 2022 zur Fahrt zum Frankenburger Würfelspiel ein. Dieses bewegende Schauspiel können Sie auf der größten Natur-Freilichtbühne Europas erleben. Über 500 LaienschauspielerInnen erwecken ein Stück Geschichte des Ortes sehr eindrucksvoll und bewegend zum Leben. Kurz zum Inhalt: Anlass für den massiven Aufstand der Frankenburger war die Einsetzung eines katholischen Priesters. Religion bedeutete Anfang...

  • Braunau
  • Christine Kacirek

Scheckübergabe an Volksschule Enzenreith
Direktberater überreichen € 1.000,-- an VS Enzenreith

Direktberater überreichen den 49. Spendenscheck an die Volksschule Enzenreith 1.000,-- € Spende für einen „MÖWE“ Präventions-Workshop Der Slogan der Direktberater „mobil.modern.menschlich“ Seit bereits über 10 Jahren sammeln Direktberater in NÖ Spenden um in Volksschulen Präventions-Workshops „Die Möwe“ durchführen zu können. Am Bild vl.: Obmann Herbert Lackner, Ausschussmitglied Romana Pichler, Bezirksvertrauensperson Werner Leinweber, Ausschussmitglied Gerhard Adamec, Bgm. Franz Antoni,...

  • Neunkirchen
  • Werner Leinweber
Anzeige

Crowdgrowing
Crowdgrowing Plattformen: Ein Blick auf die verschiedenen Arten von Crowdgrowing

Sie haben schon von Crowdgrowing Plattformen gehört, wissen aber vielleicht nicht, welche für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Dieser Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von Crowdgrowing Plattformen und wie sie sich voneinander unterscheiden. Sie werden in der Lage sein, die richtige Plattform für das Wachstum Ihres Unternehmens zu finden, egal ob Sie Social Media Marketing oder internetbasiertes Fundraising nutzen wollen, um Ihren Umsatz und Ihren...

  • Baden
  • Skproduction

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Anders als üblich spielt man hier auf Kunstrasen.
2

Seestadt Aspern
Bei "Andi kickt" gibt's jetzt MegaWuzzler-Spaß

Auf dem Dach der Soccer Anlage "Andi kickt" in der Seestadt gibt es nun ein neues Highlight. Beim MegaWuzzler sind vor allem gutes Teamwork und ein hohes Maß an Koordination erforderlich. WIEN/DONAUSTADT. In der Seestadt Aspern kann man jetzt auch beim MegaWuzzler sein Geschick unter Beweis stellen. In der Soccer Anlage "Andi kickt" findet sich nämlich am Dach der Anlage ein neues Highlight. Sportfreunden steht hier für Firmenevents und Veranstaltungen ein hauseigener Human Table Soccer zur...

  • Wien
  • Donaustadt
  • David Hofer
Die Reitergruppe aus Mürzzuschlag/Ganz ist in Top-Form
2

Vielseitigkeit, Springreiten, Dressur
Reitergruppe Mürzzuschlag-Ganz auf Erfolgskurs

Die  zahlreichen Stunden des konsequenten Trainings der Reitergruppe Mürzzuschlag-Ganz am neuen Standort bei Familie Putzgruber vlg. Magerl haben sich bereits bewährt. Talent und Können wurden bei bisher zwei steirischen Landesmeisterschaften gezeigt. MÜRZZUSCHLAG. Den Anfang machte die Sparte Dressur und Springen in Tillmitsch. Vizelandesmeister in der Mannschaftsdressur können sich nun Katharina und Theresa Harich, Helene Kohlbacher und Kathrin Maierhofer nennen. Ebenso den zweiten Platz in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Siegfried Endthaler
Lokalmatador Felix Leitner freut sich auf die vielen Fans.

Biathlon Weltcup Hochfilzen
Vorverkauf für Biathlon-Weltcup läuft bereits

Jetzt Tickets für den Biathlon Weltcup Hochfilzen (8. bis 11. Dezember) sichern. HOCHFILZEN. Am 4. Juli startete der Kartenvorverkauf für den Biathlon Weltcup in Hochfilzen. Athleten wie Veranstalter freuen sich von 8. bis 11. Dezember wieder Fans im Stadion und an der Strecke begrüßen zu können. An vier Tagen gehen Sprint-, Verfolgungs- und Staffelrennen (jew. Damen/Herren) in Szene. Pünktlich zum Start des Kartenvorverkaufs präsentiert sich auch die Webseite des www.biathlon-hochfilzen.at in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

St. Veit, Hainfeld
Tischtennis: Damen spielen in erster Bundesliga

ST. Veit/HAINFELD. Eine mehr als erfreuliche Nachricht ereilte den Tischtennis Damen der Spielgemeinschaft St.Veit / Hainfeld vor einigen Tagen. Als Tabellen zweiter der zweiten Bundesliga erhielt man die Möglichkeit, ab kommender Saison in Österreichs höchster Klasse spielen zu dürfen. Grund dafür war, dass ein Team, nämlich des TTC Dietach ihre Nennung aus der ersten Bundesliga zurückzog. "Des Weiteren dürfen wir mit Sophia Kellermann eine Spielerin im Verein begrüßen, die das starke Quintett...

  • Lilienfeld
  • Franziska Pfeiffer

Wirtschaft

Viele Arbeitssuchende Menschen finden in der Oststeiermark wieder eine Anstellung
3

Stellenmarkt
Arbeitslosenrückgang am stärksten in der Oststeiermark

Erfreuliche Zahlen konnte das Arbeitsmarktservice im Bezirk Hartberg/Fürstenfeld verkünden. Die Arbeitslosenzahlen sind um -25,7% im Bezirk zurückgegangen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Ende Juni waren 1.316 Personen beim Arbeitsmarktservice Hartberg und in der Zweigstelle Fürstenfeld arbeitslos gemeldet, das sind 455 Personen beziehungsweise -25,7% weniger als davor. Diese Zahlen sind der höchste prozentuelle Rückgang aller steirischen Bezirke. In Schulungen befinden sich 475 Personen, dies ist im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Patrick Pfeifer
Anzeige
Martin, Gerald und Andreas Lasnik sind die drei Köpfe hinter dem innovativen Familienunternehmen mit Standorten in Rosental und Graz.
3

Lasnik
"Soulcrafted - weil wir Brillen lieben"

1996 eröffneten Gerald und Martin Lasnik ein Optik-Geschäft in Rosental. Die neue Kollektion "Lasnik" ist der nächste Meilenstein nach der Store-Eröffnung in der Grazer Stempfergasse. Mit "Soulcrafted" wurde auch ein eigener Begriff kreiert, den die Lasnik schützen ließen. ROSENTAL. Die Lasniks, das sind Vater Gerald und die beiden Söhne Martin und Andreas. Angefangen hat alles 1996 in Rosental, wo Gerald und Martin ein kleines Brillengeschäft eröffneten. Andreas wurde Fußballprofi und kehrte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Im traditionellen Trachtengeschäft soll auch weiterhin reges Treiben herrschen, wenn es nach Erna Humberger geht.
2

Mode-Nahversorgung
Erna Humberger sucht Nachfolger für Trachtengeschäft

Eine Ära geht zu Ende: Die Waizenkirchnerin Erna Humberger schließt ihr traditionsreiches Trachtengeschäft "Humberger Moden" mit Aussicht auf Nachmiete. WAIZENKIRCHEN. In dritter Generation wird "Humberger Moden" geführt. 1913 öffnete das Bekleidungsgeschäft im Waizenkirchner Zentrum zum ersten Mal seine Türen, 1984 übernahmen Erna und Hubert Humberger. Doch bald, knapp 110 Jahre später, könnten sich seine Türen für immer schließen. Denn "aus familiären Gründen" muss sich Erna Humberger – die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Spendenscheck der Bergbahner.

Spendenrundfahrt
KitzSki spendete 1.500 € an die Kinderkrebshilfe

Union Raiffeisen Radteam Tirol sammelte Geld bei Spendenrundfahrt. KITZBÜHEL. Im Rahmen der Spendenrundfahrt (2. bis 6. Juli) des Union Raiffeisen Radteam Tirol zeigten die Sportler soziales Engagement, um Geld für die Kinderkrebshilfe zu sammeln.  Die Tour war ein sportlicher Ersatz für die Österreich Radrundfahrt, die heuer erneut abgesagt wurde. Die Athleten machten auch bei KitzSki Halt und nahmen am 2. Juli einen Spendenscheck über 1.500 Euro für die Kinderkrebshilfe entgegen. Im Bild: Das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Leute

Der Sportverein Eltendorf feiert am 9. und 10. Juli sein Jubiläum.

Jubiläumstage
SV Eltendorf ist 75 und feiert das groß

Zwei Tage lang feiert der Sportverein Eltendorf sein 75-jähriges Bestehen. Am Samstag, dem 9. Juli, spielen sich am Vormittag der Nachwuchs und ab 15.00 die Großen mit Rudersdorf, Kukmirn und Deutsch Kaltenbrunn einen Turniersieg aus. Danach gibt's auf dem Sportplatz Stimmung im Discozelt mit der Vulkanpartie und mit MC Deloni. Am Sonntag, dem 10. Juli, beginnt um 10.00 Uhr der Festakt, anschließend der Frühschoppen mit dem Musikverein Heiligenkreuz. Ab 13.30 Uhr steigt eine große...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mütter von gefallenen Freiheitskämpfern demonstrieren gegen den Besatzungskrieg der Türkei.
3

Lukas Rachbauer aus Schildorn
Zu Gast bei der kurdischen Guerilla

Der Schildorner Lukas Rachbauer reiste vergangenen Monat mit einer Delegation nach Südkurdistan. Dort sprach er mit Freiheitskämpfer:innen über die aktuelle Invasion der türkischen Armee. KURDISTAN. Die Luft ist staubig und heiß, als ich in der Millionenstadt Slemani ankomme. Die Stadt liegt in einem Tal am Fuße des Zagros Gebirge. Die Landschaft ist karg und die goldenen Weizenfelder warten darauf, gedroschen zu werden. Doch der Stellenwert von Landwirtschaft ist in den letzten Jahrzehnten...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Auftaktkonzert im Mürzer Stadtsaal beim "Fest der Musik" der Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern der Johannes Brahms Musikschule Mürzzuschlag.

Johannes Brahms Musikschule
"Fest der Musik" in ganz Mürzzuschlag

Das "Fest der Musik" der Johannes Brahms Musikschule Mürzzuschlag ging mit 18 Musikgruppen an acht verschiedenen Schauplätzen über die Bühne.  MÜRZZUSCHLAG. 18 Musikgruppen auf acht Bühnen: das haben Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern der Johannes Brahms Musikschule Mürzzuschlag beim "Fest der Musik" geboten. Das Schulkonzert im vollbesetzten Stadtsaal war der Auftakt der Veranstaltung am 1. Juli mit hunderten Mitwirkenden. Live-Konzerte"Die Highlights neben dem...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
v.l.n.r.: Maria Deutenhauser, Bürgermeister Johannes Pressl, Vizebürgermeister Josef Frühwirth, Jubilarin Elisabeth Pissenberger-Lexmüller, Pfarrer KR Gerhard Gruber, Jubilar Heinrich Pissenberger-Lexmüller, Schwester Irmgard, Elisabeth Taranetz, Heinrich Pissenberger-Lexmüller jun., Ernst Pissenberger-Lexmüller und Pastoralass. Monika Zlabinger.

Hochzeit
Eiserne Hochzeit von Elisabeth und Heinrich Pissenberger-Lexmüller aus Ardagger Stift

ARDAGGER STIFT. Elisabeth und Heinrich Pissenberger-Lexmüller aus Pfaffenberg in Ardagger Stift feierten ihre eiserne Hochzeit. 65 Jahre ist das Paar verheiratet und in dieser langen Zeit gemeinsam durch „dick und dünn“ gegangen. Bei der Gratulation seitens der Marktgemeinde Ardagger hat der Jubilar seine Lebensgeschichten erzählt, die heute kaum mehr vorstellbar sind. Zum Beispiel, wie er in Mauthausen aufgewachsen und dann im frühen Jugendalter ganz überraschend auf den Hof des Onkels in...

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht

Österreich

Wer in eine Notsituation gerät, ist oft auf die Hilfe von freiwilligen Helferinnen und Helfern angewiesen.
3

Corona Neuinfektionszahlen stabil
Ehrenamtliche Arbeit weiter beliebt

Die Corona-Neuinfektionszahlen sind stabil - aber weiterhin auf einem hohen Niveau. Von Montag auf Dienstag wurden 9.831 positive Fälle gemeldet. Vor einer Woche waren es mit 12.549 aber deutlich mehr Infektionsfälle. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt damit auf 805,54. Trotz der steigenden Neuinfektionen und der Belastungen der vergangenen zwei Jahre ist ehrenamtliches Arbeiten weiter beliebt. Eine aktuelle Studie zum Ehrenamt in Österreich zeigt: Die vergangenen zwei Jahre waren für freiwillige...

  • Sabine Hubner
Am Mittwoch um 21.00 Uhr eröffnen die ÖFB-Frauen  im Old Trafford Stadion vor 75.000 Fans gegen Gastgeber und Titelfavorit England die Frauen-Fußball-EM 2022.
Aktion 5

Trotz zweier Ausfälle
ÖFB-Frauen zuversichtlich vor EM-Eröffnungsspiel

Am Mittwochabend startet für das österreichische Frauen-Nationalteam die EM-Endrunde. Gegen Gastgeber und Titelfavorit England bestreiten die ÖFB-Frauen das EM-Eröffnungsspiel. Vor der Partie sind die Spielerinnen zuversichtlich, an das "Sommermärchen" von 2017 anknüpfen zu können. ÖSTERREICH/MANCHESTER. Bereits am Montagabend ist das Frauen-Nationalteam in Manchester angekommen. Am Mittwoch um 21.00 Uhr eröffnen sie dann im Old Trafford Stadion vor 75.000 Fans die Frauen-Fußball-EM 2022. Die...

  • Dominique Rohr
127.000 Personen müssen den Teuerungsausgleich versteuern.
2

500 Euro-Bonus
Diese Personen müssen den Teuerungsausgleich versteuern

Jeder Österreicher erhält von der Regierung 500 Euro gegen die Teuerung. Doch eine kleine Gruppe muss die Einmalzahlungen versteuern. ÖSTERREICH. Angesichts der Teuerung nimmt die Regierung viel Steuergeld in die Hand. Manche Maßnahmen werden punktuell gesetzt, in anderen Bereichen wird das Geld mit der Gießkanne verteilt, so die Kritiker. Insgesamt 28 Milliarden Euro schüttet die Politik aus.  Arbeitnehmer und Selbstständige, die monatlich mehr als 8.500 Euro brutto bzw. im Jahr mehr als...

  • Adrian Langer
Mit dem neuen Fördersystem will die Bundesregierung in den Wettbewerb um große internationale Filmproduktionen einsteigen, erklärte Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP).
3

Kino, TV, Streaming
Millionenschweres Film-Förderpaket vorgestellt

Am Dienstag stellte die Bundesregierung ein neues Fördersystem für in Österreich produzierte Filme und Serien vor. Damit sollen künftig sowohl internationale Produktionen nach Österreich gelockt als auch die heimische Branche deutlich besser unterstützt werden. Ersten Schätzungen des Wirtschaftsministers Martin Kocher (ÖVP) zufolge bedeutet das eine jährliche Fördersumme im hohen zweistelligen Millionenbereich. ÖSTERREICH. Daniel Craig oder Tom Cruise beim Filmdreh in Österreich: in den letzten...

  • Dominique Rohr

Gedanken

Zum dritten Mal halten Jehovas Zeugen ihren Sommerkongress mit dem Motto „Strebt nach Frieden“ im Streaming-Format ab.

Jehovas Zeugen Landeck
Sommerkongress wieder im Streaming-Format

Zum dritten Mal halten Jehovas Zeugen ihren Sommerkongress mit dem Motto „Strebt nach Frieden“ im Streaming-Format ab. Auf sechs Wochenenden in den Monaten Juli & August verteilt, werden auf diese Weise insgesamt rund 15 Stunden biblische Inhalte (Vorträge, Interviews, gespielte Szenen, Videoclips) zur Verfügung gestellt. BEZIRK LANDECK. Jehovas Zeugen im Bezirk Landeck möchten auch diesen Sommer ein Zeichen der Einheit setzen, indem sie sich zu ihrem Kongress „Strebt nach Frieden“ gemeinsam...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Termine bei der Freikirche.

EFK Kitzbühel
Termine der EFK in St. Johann

ST. JOHANN. Die Evangelikale Freikirche (Almdorf 23, St. Johann) lädt ein: Mi, 13. 7., 18.30 Uhr Gemeindebibelkreis; So, 17. 7., 9.30 Uhr Gottesdienst; Mo, 18. 7., 19 Uhr Gebet. Info: www.efk-kitzbuehel.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Kommentar
Ein Hoch auf unsere vielen Vereine

Das Burgenland ist ein "Land der Feste" und gerade im Landessüden wird gerne und ausgiebig gefeiert. Die vielen kleinen und größeren Vereine tragen das gesellschaftliche Leben, prägen die Kultur und sind gleichzeitig auch der "Kitt" für die Gemeinden. Das gemütliche Beisammensein stärkt den Zusammenhalt und dieser ist gerade in den kleineren Gemeinden groß. Die Vereine untereinander stehen zusammen und arbeiten oft Hand in Hand, um Veranstaltungen gut zu meistern. Denn der Aufwand – von der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Ist der Mann dumm?

Sofern es die Zeit zulässt, sind ein oder zwei Stunden am Wochenende für mich reserviert, um gemütlich die Zeitung zu lesen. In meinem Fall meistens die Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung. In der vergangenen Ausgabe der SZ waren gleich zwei längere Artikel über Putin zu lesen. Mein jüngerer Sohn sah, wie ich gerade einen dieser Artikel las und fragte mich, ob dieser Mann dumm sei? Gemeint war natürlich Putin. Wie er denn auf solch einen Schluss kommen würde, fragte ich ihn. Weil er Krieg...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.