Von der Aflenzer Bürgeralm über die Voisthaler Hütte nach Seewiesen Teil 2

Man sieht es hier kaum, aber der Fels in der Mitte hat tatsächlich ein riesiges Loch, durch welches man aus DER Entfernung hindurchsehen kann!
34Bilder
  • Man sieht es hier kaum, aber der Fels in der Mitte hat tatsächlich ein riesiges Loch, durch welches man aus DER Entfernung hindurchsehen kann!
  • hochgeladen von Karin Polanz

Von der Voisthaler Hütte abwärts begannen die Überraschungen. Erfahrende Berggeher mögen vielleicht meinen, "na ja, das ist eben so auf den Bergen", aber dieses Ausmaß an Zerstörung durch die letzten beiden Unwetter (eines vor einer Woche und eines am Freitag) hatte ich so noch nie gesehen.
Der Abstieg war ein einziger Suchweg auf herunter gekommenen Murenausläufern. Man konnte die Urgewalt der Natur hier noch förmlich spüren, sehen konnte man vor allem die Auswirkungen. Um Wanderern ein wenig Orientierungshilfe zu geben, waren schnell einige rote Markierungsstriche auf sicher erscheinende Steine gesprüht worden, weg geräumt war kaum etwas. Die Forststraße im untersten Bereich war das einzige, was ohne gröbere Schwierigkeiten passierbar war...
Die Kuhweide in der unteren Dullwitz gleicht einem Schlamm-Schotterfeld und man weiß nicht, ob die Tiere hier genug zum Fressen finden können.
Der Abstieg war sehr beschwerlich und es wird noch einige Zeit dauern, bis die Wege wieder einigermaßen gerichtet und gut begehbar sein werden.
An dieser Stelle möchte ich meinem Taxi Erika herzlich danken, die sich bereitwillig nach einem schweren Tag in ihr Auto setzte, mir entgegen spazierte und mich den ganzen Weg von Seewiesen bis Aflenz zu meinem Auto fuhr.

Wo: Voisthalerhütte, 8636 Seewiesen auf Karte anzeigen
Autor:

Karin Polanz aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.