Leitungswasser ist der gesündeste Durstlöscher

Wasser ist gesund und hat keine Kalorien.
  • Wasser ist gesund und hat keine Kalorien.
  • Foto: Antonioguillem - Fotolia.com
  • hochgeladen von Silvia Feffer-Holik

Ein erwachsener Mensch besteht zu 65 Prozent aus Wasser. Deshalb empfehlen Experten, täglich 1,5 Liter Flüssigkeit zu trinken. Dazu zählen alle Getränke (außer Alkohol, der entzieht dem Körper Wasser). Aber auch die flüssigen Bestandteile der Ernährung werden zum täglichen Wasserkonsum hinzugerechnet. Beim Trinken sollte häufiger zu Wasser anstelle von gezuckerten Limonaden gegriffen werden, raten Experten der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG). Softdrinks mit Zucker sind nämlich wahre Kalorienbomben.

Limos haben zuviel Kalorien

„Ein Liter Limonade hat rund 500 Kalorien, das ist fast so viel wie eine Leberkäsesemmel“, rechnet Dr. Helmut Brath von der ÖDG vor. So kann schnell Übergewicht entstehen, einer der wichtigsten Risikofaktoren für Typ 2-Diabetes. „Zahlreiche Studien beweisen, dass der bewusste Konsum von Wasser zur Vermeidung von Übergewicht beitragen kann“, ergänzt Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak, von der Medizinischen Universität Graz. Und genauso durch Studien nachgewiesen ist der Zusammenhang zwischen dem Genuss gezuckerter Getränke und Übergewicht bis hin zur Fettleibigkeit.

Experten gehen davon aus, dass der Verbrauch von Limos in den kommenden fünf Jahren weiter steigen wird – und damit auch die Zahl der Übergewichtigen und Diabetes-Patienten.

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen