Klimastreiks
Fridays for Future-Demos ziehen durch Österreich

Fridays for Future ruft am Freitag auch in Österreich  zu Klimastreiks vor der Klimakonferenz in Glasgow auf. (Symbolbild)
  • Fridays for Future ruft am Freitag auch in Österreich zu Klimastreiks vor der Klimakonferenz in Glasgow auf. (Symbolbild)
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von David Hofer

Am 22. Oktober ist es wieder so weit: Auf der ganzen Welt gehen Menschen als Teil des internationalen Klimastreiks für Klimagerechtigkeit auf die Straße. Dass das Datum keinesfalls zufällig gewählt ist, zeigt ein kurzer Blick in den Kalender. In rund 1 Woche beginnt in Glasgow die 26. Weltklimakonferenz, kurz COP26. Auch in vielen österreichischen Städten wird für das Klima demonstriert.

ÖSTERREICH.  Nach dem erfolgreichen 8. weltweiten Klimastreik am 24.09 möchte "Fridays For Future" noch eines draufsetzen. Dieses Mal sollen in noch mehr Teilen Österreichs Demozüge durch die Städte ziehen. "Denn politische Entscheidungen müssen endlich klimagerecht getroffen werden" so die Organisation. Bis jetzt seien von den Verantwortungsträgern nur leere Zugeständnisse und Versprechungen gekommen, aber nichts habe sich verändert. Die Emissionen steigen weiterhin, anstatt zu sinken. 

Wo in Österreich Klimastreiks stattfinden

  • 13:00 - Fischergries Kufstein
  • 14:00 -Heiligengeistplatz in Klagenfurt
  • 12:00 -Hauptbahnhof, Salzburg
  • 17:00 – 18:30 Linz, Hauptplatz
  • 12:00 -Landestheater, Innsbruck
  • 14:00 – Graz
  • 14:30 Stadtplatz, Gmünd

Keine Reduzierung der Emissionen geschafft

Bei der COP26 sollen Vertreter und Vertreterinnen vieler Staaten Schritte definieren, die die Erderwärmung im Rahmen des Pariser Abkommens halten würden. Bezeichnenderweise sorgten die vergangenen 25 Konferenzen nicht dafür, dass die Emissionen reduziert wurden. Stattdessen stiegen diese seit der ersten Konferenz immer weiter an. Auch Greta Thunberg wird in ihrer Heimatstadt Stockholm gemeinsam mit Aktivistinnen und Aktivisten aus einigen der am stärksten von der Klimakrise betroffenen Weltregionen für mehr Klimaschutz demonstrieren. 

Beim jüngsten Klimastreik Ende September sind österreichweit tausende vor allem junge Menschen auf die Straße gegangen. Zentrale Forderung bleiben Klimaschutzmaßnahmen, um das 2015 beim Pariser UN-Klimagipfel international vereinbarte Eineinhalb-Grad-Ziel zu erreichen.

Nimmst du am 22. Oktober an den Klimastreiks teil?

Quelle:Friday for Future

Zum Thema:

80 Prozent weniger Bodenverbrauch bis 2030
Enormer Flächenfraß in den Bundesländern
Scharfe Kritik an ökosozialer Steuerreform
Ballhausplatz begrünt – Protest gegen Flächenverbrauch
Recht auf Klimaschutz in den Verfassungsrang!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen