Unterwegs 2017: Neues für Reisende

Fürs Fahren auf den Champs-Elysees in Paris ist ab April 2017 für Pkw eine Umweltplakette nötig.
  • Fürs Fahren auf den Champs-Elysees in Paris ist ab April 2017 für Pkw eine Umweltplakette nötig.
  • Foto: Panthermedia_net/johny007pandp
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Ö. Das neue Jahr bringt für Reisende Änderungen und neue Bestimmungen. ÖAMTC-Touristikerin Kristina Tauer weist auf die neue Umweltzone für Pkw in Paris hin. Die gilt für französische Autofahrer bereits seit Juli 2016. Ab 1. April 2017 müssen alle Fahrzeuge eine Umweltplakette haben, andernfalls droht eine Geldstrafe in der Höhe von 68 Euro. Die Plakette wird für ausländische Fahrer ab März 2017 erhältlich sein.

Promillegrenze für Radler

Die für 2017 geplante Einführung einer Umweltzone in Prag ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Mit 1. Jänner 2017 führt die Slowakei eine Promillegrenze für Radfahrer ein. Die Alkoholtoleranz von 0,5 Promille gilt für Fahrten in Städten und auf gekennzeichneten Radwegen.

Ab Jänner 2017 müssen Fahrer von E-Bikes, die Geschwindigkeiten von 45 km/h erreichen können, Helme tragen. Die müssen speziell für E-Bikes entwickelt worden sein. Die Helmpflicht gilt für E-Bikes bis 25 km/h nicht.

Ausbau Fernstraßennetz

Reisende Richtung Bulgarien dürfen in der zweiten Jahreshälfte mit der Fertigstellung dreier Abschnitte der A4 in Serbien (Nis – Grenzübergang Dimitrovgrad) rechnen. Eröffnet werden
• A 16 Schweizer Jura-Autobahn: letztes Teilstück Loveresse–Court im Frühling
• S 3 Schnellstraße in Polen (zwischen Stettin und Zielona Góra durchgehend befahrbar) zwischen April & August 2017
• A 1 in Rumänien von Nadlac/Ungarn über Timisoara bis Sibiu im Laufe des Jahres. Nähere Informationen zur optimalen Reisevorbereitung finden Sie in der Länder-Info der ÖAMTC-Touristik unter www.oeamtc.at/laenderinfo

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen