Corona
Kickl wettert gegen "permanente Testschikanen"

FPÖ-Chef Herbert Kickl ist gegen Tests.
3Bilder
  • FPÖ-Chef Herbert Kickl ist gegen Tests.
  • Foto: BMI/Gerd Paucher
  • hochgeladen von Ingo Till

Die FPÖ setzt ihren Kurs fort: Parteiobmann Herbert Kickl macht gegen Testungen mobil und kritisiert Kanzler Kurz.

ÖSTERREICH. Der Epidemiologe Gerald Gartlehner von der Donauuniversität Krems ließ am Montag mit einem Vorschlag in der ZIB2 aufhorchen. Er könne sich vorstellen, Corona-Tests kostenpflichtig zu machen, um die Menschen zur Impfung zu bewegen. Vorrangig sei allerdings, Impfskeptiker von den Vorteilen der Impfung zu überzeugen, diese wollen "die Daten auf dem Tisch sehen", hier gebe es noch Defizite.

Diese Forderung kam auch von den Neos. Gegenüber der APA äußerte sich FPÖ-Chef Herbert Kickl zu der Idee: "Spätestens dann wäre der Impfzwang perfekt, weil vielen Menschen dann auch aus finanziellen Gründen keine andere Wahl mehr bleibt."

Lässt du dich gegen Corona impfen?

Stopp für Testpflicht

Die Freiheitlichen fordern einen "sofortigen Stopp" der Testpflicht für jene Menschen, die weder geimpft noch genesen sind. Aufgrund der steigenden Impfquote könne man diese immer kleiner werdende Gruppe nicht "permanenten Testschikanen" aussetzen, so Kickl.

"Die Pandemie ist entweder für alle vorbei oder für niemanden", so der FPÖ-Chef als Reaktion auf die Aussagen von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), der wissen ließ, dass die Pandemie für Geimpfte vorbei sei. Geimpfte Personen seien besser vor einer Corona-Erkrankung geschützt, könnten andere aber anstecken, so Kickl.

Laut Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist die Pandemie für Geimpfte vorbei.
  • Laut Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist die Pandemie für Geimpfte vorbei.
  • Foto: Tscheinig
  • hochgeladen von Adrian Langer

Ohnehin sei das "3G-Regime" zur reinen Schikane für die Bevölkerung verkommen. Man solle jene Menschen in Ruhe lassen, die sich aus diversen Gründen nicht impfen lassen wollen oder können.

Zum Thema:

Experte für kostenpflichtige Tests, um zur Impfung zu motivieren
Kanzler Kurz: Ungeimpfte haben jetzt "massives Problem"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen