Alle Öffnungszeiten
Ab morgen haben Supermärkte wieder länger offen

Supermärkte dürfen künftig wieder länger offen haben.
4Bilder
  • Supermärkte dürfen künftig wieder länger offen haben.
  • Foto: Brunnbauer/SPAR
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

Am Mittwoch sperrt die Gastronomie wieder auf. Das freut auch den Handel, der wieder länger offen halten darf. Hygienebestimmungen wie Masken, Desinfektionen und Abstände bleiben von der Verlängerung der Öffnungszeiten unberührt. 

ÖSTERREICH. Nach Monaten im "Soft-Lockdown" macht Österreich am Mittwoch einen Schritt in Richtung Normalität. Neben Gastronomie und Hotellerie sperren auch Sportstätten wieder ihre Tore. Aber nicht nur für Lokale sind das gute Nachrichten. "Für den österreichischen Handel ist die Öffnung der Gastronomie und Hotellerie am Mittwoch ein Tag der Freude und ein weiterer Schritt in Richtung Normalität. Denn Handel und Gastronomie sind eine eng verwobene Einheit, die bei unseren Kunden das gewohnte Einkaufserlebnis ermöglicht", so Rainer Trefelik, Obmann der Bundesparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Gelockerte Einreiseverordnung

Gastronomie und Hotellerie gelten für den österreichischen Handel als Frequenzbringer und sorgen für Impulskäufe. "Wir sind davon überzeugt, dass durch die Sicherheitsvorkehrungen im Handel, der Gastronomie und Hotellerie ein sorgenfreier Einkauf möglich ist", so Trefelik.

Hinzu kommt die ab Mittwoch gelockerte Einreiseverordnung und damit der Entfall der Quarantänepflicht durch den verpflichtenden Nachweis einer Impfung, Testung oder Genesung (3-G-Regel) aus zahlreichen Ländern.

Die Mariahilfer Straße ist eine der beliebtesten Einkaufsstraßen in ganz Wien. Hier wird wieder mehr Frequenz erwartet.
  • Die Mariahilfer Straße ist eine der beliebtesten Einkaufsstraßen in ganz Wien. Hier wird wieder mehr Frequenz erwartet.
  • Foto: Furthner
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Verlängerte Öffnungszeiten

Neben den Touristen fehlten laut Trefelik bis jetzt auch die Bewohner aus den Grenzregionen. "Weitere Öffnungen werden die ausländischen Gäste zurückbringen, darauf freut sich nicht nur der Tourismus, sondern auch der Handel", so Trefelik. Laut einer Studie der Bundesparte Handel gaben Touristen aus dem Ausland im Vorkrisenjahr 2019 mehr als vier Milliarden Euro im österreichischen Handel aus.

Ebenfalls neu ab Mittwoch: Geschäfte dürfen wieder zu ihren regulären Öffnungszeiten zurückkehren. Bis jetzt galt um 19 Uhr Sperrstunde, genau wie beim Take-Away in Restaurants. "Von dem erweiterten Zeitrahmen profitieren vor allem Berufstätige, die nun ihre Freizeit wieder flexibler gestalten können. Unabhängig davon sind alle Kundinnen und Kunden ersucht, zum Wohle der Gesundheit aller auch weiterhin die anhaltenden Hygiene-Maßnahmen zu befolgen", heißt es dazu etwa seitens des Diskonters Hofer.

Fakt ist: Spar, Rewe (Billa, Penny) und Hofer kehren am 19. Mai zu ihren Vor-Corona-Öffnungszeiten zurück, Lidl am 20. Mai. Wie lange die Geschäfte offen haben, ist aber weiter regional unterschiedlich. Wer sich nach der langen Zeit mit verkürzten Öffnungszeiten nicht mehr so genau erinnert, sollte auf den Homepages der Ketten nachschauen. 

Pfingstmontag haben Geschäfte zu

Achtung: Am kommenden Montag ist Pfingsten. Da werden die Geschäfte nicht offen halten. Und: Erwartet wird, dass es zu einem erhöhten Aufkommen an Konsumenten am Freitag und Samstag kommen wird,

Kommen die Öffnungsschritte zu früh?

6 Monate mit kürzeren Öffnungszeiten

Seit 10. November musste der Handel um 19 Uhr auf Druck der Sozialpartner schließen. Ausgenommen waren nur Tankstellen, Automaten, Verkaufsstellen in Bahnhöfen und Flughäfen (von nicht mehr als jeweils 80 Quadratmetern Verkaufsfläche). Damit sollte sichergestellt sein, dass alle Kunden vor Beginn der abendlichen Ausgangssperre einkaufen und nach Hause zurückkehren können. Die Ausgangssperren sind aber am Samstag zu Ende gegangen. 
Zum Thema:

Das sind neuen Corona-Regeln ab 19. Mai
Wo man im Wien am 19. Mai hingehen kann – und was man braucht
Wirst du deinen Lieblingswirt besuchen?

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen