Brautpaar der Woche
Hochzeit in Preding

Sonja Peitler-Güttinger und Philipp Peitler haben sich in Preding das Ja-Wort gegeben.
  • Sonja Peitler-Güttinger und Philipp Peitler haben sich in Preding das Ja-Wort gegeben.
  • Foto: Claudia Reisinger Photographie
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Sonja Peitler-Güttinger (Sekretärin) und Philipp Peitler (selbstständig) aus Preding haben sich kürzlich das Ja-Wort gegeben.

PREDING. Es war Liebe auf den ersten Blick als sich Sonja Peitler-Güttinger und Philipp Peitler 2016 kennengelernt haben. "Seitdem waren wir keinen Tag mehr getrennt", schwärmt das Brautpaar, denn heuer sollten die Hoichzeitglocken läuten. Die große Trauungsfeier war für den 13. Juni geplant, doch dann kam Corona.

Die Hochzeit sollte dennoch stattfinden, nämlich angepasst an die Hygiene-Maßnahmen und im  kleineren Kreis am 26. September. Sowohl standesamtlich als auch kirchlich haben Sonja und Phlipp in ihrem geliebten Heimatort Preding geheiratet. "Es war unser schönster Tag im Leben. Denn Liebe ist stärker als Corona", sind die frisch Vermählten überzeugt. Geflittert wurde auf der Gerlitzen im Feuerberg Montainresort.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen