Projekt Birdhelp - Wir helfen der Vogelwelt - helfen sie uns helfen

6Bilder

Der gemeinnützige Verein „Kind Sein“, seit 22 Jahren Betreiber des gleichnamigen Kindergarten „Kind Sein“ aus Voitsberg, betreibt seit kurzer Zeit ein weiteres Projekt – das Projekt Birdhelp – eine ornitologische Hilfsorganisation.

Der Bestand von Feldvögel ist um ca. 45 % zurückgegangen. Immer weniger Vögel an den Futterstellen ist zu beobachten. Diese Entwicklung könnte in wenigen Jahren zum Aussterben vieler heimischer Vogelarten führen. So gilt die „Blauracke“, einst Bewohner unserer Heimat, als so gut wie verschwunden. Besonders im Süden von Österreich ist der Rückgang groß (laut Wintervogelzählung 2019), wie Sie es ja sicher selbst an Ihrer Futterstelle merkten.

Grund dafür ist auch ein Entfall von Nistmöglichkeiten durch zunehmende Inanspruchnahme von Grünland und eine exzessive Landwirtschaft.

Die meisten unserer heimischen Vogelarten sind Höhlenbrüter und Halbhöhlenbrüter. Durch die Bereitstellung von Nistkästen kann der Mensch dieser Entwicklung entgegenwirken. Viele Menschen stellen Nisthilfen im eigenen Garten auf. Das ist gut und richtig, aber viele haben keinen Garten, haben keine Möglichkeit einen Nistkasten zu adaptieren oder möchten noch mehr helfen. Wir von Birdhelp organisieren die Herstellung und die Aufstellung von Brutmöglichkeiten in der Natur.
Diese werden in den Werkstätten der Lebenshilfe hergestellt. Ein Synergieeffekt indem Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf eine Sinnvolle Arbeit erhalten. Anschließend werden diese von verschiedenen Naturschutzorganisationen, unter wissenschaftlicher Beratung, nach geltenden Gesetzen und Richtlinien in der Natur aufgestellt.

Spendenkonto: AT10 3848 7000 0039 3686
www.kind-sen.at
www.facebook.com/projektbirdhelp

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen