Bischof Wilhelm Krautwaschl feiert mit den Sternsingern

Bischof Wilhelm Krautwaschl wird am 14. Jänner in der Sulmtalhalle in Pistorf mit den Sternsingern feiern.
2Bilder
  • Bischof Wilhelm Krautwaschl wird am 14. Jänner in der Sulmtalhalle in Pistorf mit den Sternsingern feiern.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

PISTORF. Seit dem 27. Dezember sind 13.000 Sternsingerinnen und Sternsinger der Katholischen Jungschar in der Steiermark von Haus zu Haus unterwegs. Mit ihrem Einsatz bringen sie den Steirern und Steirerinnnen den Segen für das Jahr 2017, aber sie erheben auch ihre Stimme gegen das Unrecht der weltweiten Armut.

Mit den gesammelten Spenden, die österreichweit für die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar gesammelt werden, können jedes Jahr 500 Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika finanziert werden. „Die Kombination von Brauchtum, begeistertem Einsatz so vieler Beteiligter und die Möglichkeit Solidarität mit den Ärmsten zu zeigen, macht die Einzigartigkeit der Sternsingeraktion aus“, ist Julia Radlingmayer, Verantwortliche der Dreikönigsaktion in der Steiermark, überzeugt.
Letztes Jahr konnten in der Steiermark erstmals über 3 Millionen Euro ersungen werden.

Als Dankeschön für das Engagement der Sternsinger findet auch heuer wieder ein Sternsingertreffen statt. Eingeladen sind die Sternsingergruppen der Grazer Pfarren und der Weststeiermark. Rund 800 Königinnen und Könige werden am 14. Jänner 2017 um 10 Uhr in die Sulmtalhalle (Pistorf) nach Gleinstätten kommen. Gemeinsam wird ein Gottesdienst mit Bischof Wilhelm Krautwaschl gefeiert. Anschließend gibt es ein Kinderprogramm mit Musik, Theater und Würsteljause.

Bischof Wilhelm Krautwaschl wird am 14. Jänner in der Sulmtalhalle in Pistorf mit den Sternsingern feiern.
Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.