Frontalcrash auf der B76 in Deutschlandsberg

Der Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte nach dem Frontalzusammenstoß an der B67 ins LKH Graz.
28Bilder
  • Der Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte nach dem Frontalzusammenstoß an der B67 ins LKH Graz.
  • Foto: BI d.V. Thomas Stopper, BA Pressebeauftragter des Abschnittes 5 „Oberes Sulmtal“
  • hochgeladen von Susanne Veronik

DEUTSCHLANDSBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Radlpaßbundesstraße bei Hollenegg (Gemeinde Schwanberg) wurden am Dienstag, dem 22. September 2015, die Einsatzkräfte von Rettung, Feuerwehr und Polizei alarmiert.

Frontalzusammenstoß aus ungeklärter Ursache

Kurz vor 13 Uhr geriet eine Fahrzeuglenkerin aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dabei wurde die 47-jährige Frau aus Eibiswald in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren Hollenegg, Deutschlandsberg und Rettenbach mussten die Schwerverletzte mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem PKW befreien. Nach der Erstversorgung durch die Notärztin wurde die verletzte Person mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen. Der andere Fahrzeuglenker sowie seine Insassin wurden mit leichten Verletzungen ins LKH Deutschlandsberg gebracht.

Sperre für den Verkehr

Für die Bergung der beiden Unfallwracks wurde auch das Kranfahrzeug der Feuerwehr Groß St. Florian angefordert. Während der Rettungs- und Aufräumungsarbeiten musste die B76 für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Fotos und Bericht: BI d.V. Thomas Stopper, BA
Pressebeauftragter des Abschnittes 5 „Oberes Sulmtal“

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen