Martinisonntag und Mitgliederversammlung des ÖKB Preding

Beeindruckend: Der Einzug der Predinger Kameraden zu Martini.
2Bilder
  • Beeindruckend: Der Einzug der Predinger Kameraden zu Martini.
  • Foto: ÖKB Preding
  • hochgeladen von Susanne Veronik

PREDING. Zum Martinisonntag in Preding zogen zahlreiche Kameraden mit der Fahne, begleitet von der Marktmusikkapelle Preding, in die Pfarrkirche ein um mit Lynsle Dileepa Edirisinghe Laurentiusdie Hl. Messe zu feiern. Nach dem Gottesdienst marschierten die Kameraden zum Kriegerdenkmal um die traditionelle Gedenkfeier abzuhalten.

Obmann Hannes Wastian hielt die Totengedenk-Ansprache unter dem Motto
„Arbeit für den Frieden – Erinnern statt Vergessen“

Zur Vollversammlung

Anschließend fand im Gasthaus Holiday die Mitgliederversammlung statt.
Obmann WASTIAN bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen sowie für die Ausrückungen, verschiedene Tätigkeiten und sportliche Teilnahmen (Kegel, Asphalt -und Eisstockschießen, Wandern usw.)
Im Jahr 2017.
Ehrenbezirksobmann Franz Lambauer, Bezirksobmannstv. Rupert Stipper, Bürgermeister Adolf Meixner und Gemeindekassier Erwin Winkler konnten als Ehrengäste begrüßt werden.

Ausgezeichnet für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Kamerad franz Hartinger aus Wieselsdorf und neu in die kameradschaft aufgenommen wurden Neuaufnahmen: Franziska Bauer,  Michael Häusler und Rene Seewald.

Beeindruckend: Der Einzug der Predinger Kameraden zu Martini.
Eine feierliche Kranzniederlegung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen