Musik ist Trumpf beim Weihnachtskonzert in Wies

Die Marktmuaikkaepelle Wies hat mit Obmann Robert Pauritsch und Kapellmeister Martin Lipp ein qualitätvolle Weihnachtskonzert zelebriert.
  • Die Marktmuaikkaepelle Wies hat mit Obmann Robert Pauritsch und Kapellmeister Martin Lipp ein qualitätvolle Weihnachtskonzert zelebriert.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

WIES. Am 2. Adventsonntag wurde im Turnsaal der Neuen Mittelschule Wies das 32. Weihnachts- und Neujahrswunschkonzert der Marktmusikkapelle Wies veranstaltet. Obmann Robert Pauritsch konnte von der Marktgemeinde Wies in Vertretung von Bürgermeister Josef Waltl, Gemeindekassier Marlies Schuster sowie einige Gemeinderäte begrüßen. Weiters wurden in Vertretungen der benachbarten Musikkapellen, der örtlichen Banken und Vereine sehr herzlich persönlich willkommen geheißen: Herr Pfarrer Markus Lehr, der Hausherr der NMS Wies, Direktor Adolf Turtukowskjy und vom Steirischen Blasmusikverband Bezirksobmannstellvertreter Karl Sommer.

Dank an alle Unterstützer

Der Obmann bedankte sich bei allen fleißigen Helfern sowie bei der Landwirtegenossenschaft und der Gärtnerei Brauchard/Knotz für die Unterstützung beim Konzert. Bei Günther Frank für die Gestaltung des Jahresberichtes, bei Hannes Waltl für das Fotomaterial, bei Marketenderin Anja Gosch und Cornelia Waltl für die Moderation, den Eltern und Verwandten für die Unterstützung der Kinder die ein Instrument lernen.
Kapellmeister Martin Lipp hat ein sehr anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammen mit den MusikerInnen einstudiert, welches von den Konzertbesuchern mit viel Applaus belohnt wurde. Durch seine umsichtige und sorgsame Art und vor allem durch seine unendliche Geduld ist es immer wieder möglich, derart erfolgreiche Konzerte einzustudieren und dem Publikum näherzubringen.
Im Rahmen des Konzertes wurden die Jungmusikerbriefe an Michelle Aldrian, Philipp Aldrian, Anna Riegler, Lisa Marie Schrei, Fabian Woger und Julian Wundara überreicht. Weiters wurden viele Musikerinnen und Musiker für Verdienste im Verein ausgezeichnet
Obmann Robert Pauritsch bedankte sich im Namen der MusikerInnen bei allen Freunden und Gönnern, bei der Marktgemeinde Wies, den Wirtschaftstreibenden und Institutionen für die finanzielle und ideelle Unterstützung und wünscht der MMK-WIES alles Gute für die Zukunft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen