Neuer Kapellmeister an der Marktmusikkapelle Wettmannstätten

Wolfgang Angerer (r.) wurde einstimmig zum neuen Kapellmeister der Marktmusikkapelle Wettmannstätten gewählt, hier mit Obmann Thomas Florian.
  • Wolfgang Angerer (r.) wurde einstimmig zum neuen Kapellmeister der Marktmusikkapelle Wettmannstätten gewählt, hier mit Obmann Thomas Florian.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Wolfgang Angerer ist zum Kapellmeister der Marktmusikkapelle Wettmannstätten gewählt worden.

WETTMANNSTÄTTEN. Mit dem Marsch „Freude zur Musik“ wurde die diesjährige Jahreshauptversammlung der Marktmusikkapelle Wettmannstätten im Haus der Kultur eröffnet.
Obm. Thomas Florian begrüßte Altbürgermeister Helmut Kriegl, Gemeindekassier Karl Maier und Bezirksjugendreferent 
Mathias Koch und blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück.
Als großen Schwerpunkt für 2019 erwähnte Thomas Florian unter anderem die Jugendarbeit, wie den „Tag der offenen Tür“ für alle Kinder und Jugendlichen, der im kommenden Frühjahr stattfinden wird.

Einstimmige Wahl

Anlässlich der Jahreshauptversammlung gab es auch einen Führungswechsel in der musikalischen Leitung:
Wolfgang Angerer wurde einstimmig zum neuen Kapellmeister gewählt.
Auch eine weitere Funktion im Vorstand wurde neu besetzt: Sabine Pall wird ab sofort die MMK Wettmannstätten als Pressereferentin unterstützen.
Bezirksjugendreferent Mathias Koch führte die Neuwahlen durch und gratulierte den neuen Funktionären.
Außerdem konnte wieder an einige aktive Musikerinnen Auszeichnungen für langjährige Mitgliedschaft überreicht werden:
Nora Muster und Mario Scherr wurden jeweils für zehn Jahre Mitgliedschaft, Bianca Pall und Daniel Theißl jeweils für 15 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

von Sabine Pall

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen