ÖAV DL: Internationale Sternwanderung nach St. Pongratzen

6Bilder

Traumhaftes Wanderwetter erwartete die Teilnehmer der vierten Sternwanderung in St. Pongratzen. Außer den Sektionen Deutschlandsberg, Leibnitz und der Ortsgruppe Eibiswald beteiligten sich auch drei slowenische Sektionen – Muta, Radlje und Ozbalt/Kapla – an dieser Wanderung.
Die Teilnehmer aus DL fuhren mit dem AV-Bus zur Panoramaschenke Tertinek am oberen Ausgang der Altenbachklamm und wanderten gemütlich nach St. Pongratzen, wo erst einmal ein kleiner Imbiss zu sich genommen wurde.
Das heurige Thema der Sternwanderung war „100 Jahre Grenze“. Das wurde in der Begrüßungsansprache von Franz Wechtitsch aus Eibiswald angesprochen. Die heilige Messe, gestaltet von Pater Marek vom Kloster Leibnitz und Pfarrer Motaln aus Remschnigg, wurde von Kirchenchor Remsnik und dem Bachbauerngesang musikalisch umrahmt. Gedacht wurde auch des im heurigen Jahr tödlich verunglückten Pfarrers Dr. Gödl aus Eibiswald.
Bald nach Ende der Messe wanderte die Gruppe wieder zur Panoramaschenke zurück. Nach einer kurzen Einkehr wurde die Rückfahrt nach Deutschlandsberg angetreten.
Ein wunderschöner Wandertag, der allen Teilnehmern sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

Autor:

Alpenverein Deutschlandsberg aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.