Alpenverein Deutschlandsberg
Schitour auf den Greim als Abschluss der Wintersaison

Unter besten Bedingungen konnten die Mitglieder des Alpenvereins Deutschlandsberg den Greim erklimmen.
  • Unter besten Bedingungen konnten die Mitglieder des Alpenvereins Deutschlandsberg den Greim erklimmen.
  • Foto: Alpenverein Deutschlandsberg
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Mit einer Schitour auf den 2.474 Meter hohen Greim in den Wölzer Tauern schloss der Alpenverein Deutschlandsberg rund um Obfrau Elke Predota die Wintersaison 2020/2021 ab. 

DEUTSCHLANDSBERG. Bedingt durch die Pandemie waren die Möglichkeiten für den Alpenverein Deutschlandsberg im zu Ende gehenden Winter eher bescheiden. Umso mehr genossen die Teilnehmer der jüngsten Schitour, die auf den Greim führte, die Bewegung in der freien Natur. "Alle Corona-Vorschriften wurden natürlich genauestens eingehalten. Angereist wurde ausschließlich mit dem privaten PKW. Ein negativer Coronatest (48 Stunden) und eine FFP2-Maske waren für die Teilnahme Voraussetzung", betonen Obfrau Elke Predota und Alpinreferent Siegfried Salzmann, die die Betreuung der Tour übernommen haben. 

Sind Sie schon einmal eine Schitour gegangen?

Beste Bedingungen für den Aufstieg und die Abfahrt

"Treffunkt war um 9 Uhr beim Greimhaus (1649m), wo die Parkplätze schon eher knapp wurden", erzählen Predota und Salzmann vom Blick auf das Gipfelkreuz und die "wunderschönen Hänge mit der bekannten Greimrinne", die man bereits am Parkplatz sieht. 
Sei der Schnee im untersten Bereich schon knapp gewesen, so gab es ab der Waldgrenze beste Tourenbedingungen. Nach einem Gipfelfoto freuten sich schon alle Teilnehmer auf die Abfahrt. Corona-bedingt wurde die Heimreise ohne ein gemütliches Zusammensitzen abgeschlossen. 

Übrigens: Der nächste Ausflugs des Alpenvereins Deutschlandsberg führt zum Rundweg Kitzeck.
Mehr zum Programm 2021 finden Sie auf www.alpenverein.at/deutschlansberg/termine

Das könnte Sie ebenso interessieren: 

Winterzeit mit dem Alpenverein Deutschlandsberg


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen