Ein Treffpunk für „Holz-Wertschätzer“

Rund 50 Teilnehmer informierten sich über die regionale Wertschöpfungskette Holz beim Liechtenstein Holztreff.
  • Rund 50 Teilnehmer informierten sich über die regionale Wertschöpfungskette Holz beim Liechtenstein Holztreff.
  • Foto: Land- und Forst Betriebe Steiermark
  • hochgeladen von Susanne Veronik

DEUTSCHLANDSBERG. Der Liechtenstein Holztreff in Deutschlandsberg war Ende Juni Ziel einer Fachexkursion, die von Land- und Forst Betriebe Steiermark organisiert wurde. Eigentümer Alfred Liechtenstein und Obmann Carl von Croy freuten sich über das große Interesse und konnten rund 50 Teilnehmer begrüßen.
Liechtenstein Holztreff. ist ein Leitbetrieb in der Südweststeiermark, welcher derzeit 24 Mitarbeiter im Säge- und Hobelwerk mit angeschlossenem Holzfachmarkt beschäftigt.

Zu den Fakten

Das verarbeitete Holz stammt zu rund einem Drittel aus dem eigenen Forstbetrieb im Koralpengebiet und der Rest von Lieferanten aus der unmittelbaren Umgebung. Die naturnahe Waldwirtschaft und die kurzen Wege tragen positiv zum Klimaschutz und zur regionalen Wertschöpfung bei.
Vom Schnittholz über Hobelware bis zu Zäunen, Terrassenbelägen oder dem Koralm Carport steht für Gewerbebetriebe wie z.B. Zimmerer, aber auch Privatkunden eine breite Produktpalette zur Verfügung. Im Hobelwerk werden unter anderem Profilbretter, Brandschutzprofile, Fußböden und Blockhausbohlen erzeugt. Eine Lohnhobelung von Kanthölzern und Fasebrettern sowie Lohnentrindung von Rundholz wird ebenfalls angeboten.

CO2 wird eingespart

Alle Holzprodukte sind sowohl mit dem CE Zeichen gekennzeichnet als auch mit dem PEFC Gütezeichen für nachhaltige Forstwirtschaft zertifiziert. Als bewusstseinsbildende Maßnahme zum Thema Klimaschutz scheinen auf der Holztreff. Rechnung nicht nur die Zertifizierungszeichen, sondern auch umgerechnet die Co2 – Ersparnis des gekauften Holzes auf.
Die Teilnehmer der Exkursion waren beim Rundgang am Werksgelände und in den Produktionsstätten vom „würdigen Umgang mit dem wertvollen Rohstoff Holz“, wie es Obmann Carl von Croy zusammenfasste, beeindruckt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen