Neues Fachmarktzentrum in St. Stefan ob Stainz

Auf den Jeschelnig-Gründen in St. Stefan ob Stainz soll das künftige Fachmarktzentrum entstehen.
3Bilder
  • Auf den Jeschelnig-Gründen in St. Stefan ob Stainz soll das künftige Fachmarktzentrum entstehen.
  • Foto: Veronik
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Ein großes Infrastruktur-Projekt steht auf den Jeschelnig-Gründen in den
Startlöchern.

ST. STEFAN OB STANZ: "Hier entsteht ein Fachmarkt- und Dienstleistungszentrum" steht auf einem Transparent gegenüber dem Schulzentrum in St. Stefan ob Stainz. Auf den Jeschelnig-Gründen soll auf 2.300 m² ein Fachmarkt-Zentrum mit Lebensmittelmarkt, Gastronomie u.a. entstehen. Die WOCHE Deutschlandsberg hat nachgefragt. 
"Der Baukörper des Geschäftszentrums und die gegenüberliegende Schule bilden einen großen Raum, der eine Platzgestaltung erlaubt. In Geschäftszeiten wird die Fläche als Parkplatz genutzt. Außerhalb der Geschäftszeiten können dort Veranstaltungen wie Feste, Konzerte oder auch Märkte stattfinden", so Architekt Manfred Partl von Manfred Partl & Co Architects. 

Frage zum Bauherrn

Wer ist jetzt der Bauherr? "Da die Investorenverhandlungen auch bedingt durch die Corona-Krise noch nicht abgeschlossen sind, ist der Bauherr derzeit nicht fixiert", erklärt Partl. Fix zugesagt als Betreiber des Lebensmittelladens hat allerdings schon Spar. Für die weiteren Geschäftslokale rund um Gastronomie, Büros, Wohnungen u.a. gibt es Interessenten. Der nächste Schritt nach der Fixierung des Investors ist die Erstellung eines Bebauungsplans durch den Raumplaner, der im Gemeinderat beschlossen werden muss, gefolgt von der baubehördlichen Einreichung. Der Baubeginn ist im kommenden Jahr vorgesehen.

Die Eckdaten:

Grundstück: ca 4.900 m2
Geschäftsflächen: ca 2.300 m2 davon SPAR: ca 800 m2
Außenanlagen: ca 3.000 m2

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen