17.11.2016, 17:00 Uhr

30 Kameraden bei der Verkehrsreglerschulung

Zuerst die Ausbildung, dann die Angelobung: Die neuen Verkehrsregler. (Foto: KK)

Das Rüsthaus in Unterbergla war kürzlich Schauplatz für eine Ausbildung zu Verkehrsreglern.

GROSS ST. FLORIAN. Kürzlich fand im Rüsthaus Unterbergla die Ausbildung zum Verkehrsregler für die FF Michlgleinz statt.
ABI Rudolf Hofer konnte zu Beginn eine für ihn rekordverdächtige Teilnehmerzahl begrüßen und bedankte sich für die Bereitschaft der Kameraden und bei AI Alfred Majcan und CI Gerhard Bauer von Seiten der Polizei für die Ausbildung.
Im Zuge dieser Schulung wurden den Teilnehmern die Rechtsgrundlagen und die ordnungsgemäße Verkehrsregelung in einem theoretischen und praktischen Teil nähergebracht. Mit erfolgreichem Abschließen der schriftlichen Überprüfung wurde dann im praktischen Teil auf der L637 der Verkehr an einer fiktiven Unfallstelle im Wechselverkehr geregelt.

Offizielle Angelobung folgt

Die neuen Verkehrsregler werden in wenigen Wochen von der Bezirkshauptmannschaft angelobt und erhalten dann ihre offiziellen Ausweise.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.