28.11.2016, 09:18 Uhr

"Advent in der Rauchkuchl"

Teamleiterin Barbara Weber und Franz Spieler freuen sich auf die elfte Auflage vom "Advent in der Rauchkuchl". (Foto: KK)

Am 7. Dezember wird im Bauernhausmuseum Herk in Freiland der Advent für einen guten Zweck gefeiert.

DEUTSCHLANDSBERG. Das zehnjährige Bestehen vom Bauernhaus-Museum Herk in Freiland ist heuer bereits gefeiert worden, das von Franz Spieler betreut wird. "Das ist mein Heimathaus", erzählt Spieler über seinen ganz besonderen Bezug zu diesem alten Gebäude. Jetzt steckt Franz Spieler bereits mitten in den Vorbereitungen zur nächsten Veranstaltung: Am 7. Dezember ist die elfte Auflage vom "Advent in der Rauchkuchl" geplant, nämlich um 16 und um 19 Uhr.
Dabei wird Ernst Zwanzleitner nach Art des Bauernkalenders aus seinen Geschichten erzählen. "Natürlich habe ich auch die neue Bauernkalender-CD mit dabei", freut sich Zwanzleitner auf den Nachmittag und den Abend in Freiland, der von seiner Heimat am Hochschober Sattel in die Weststeiermark anreist.
Auch Franz Spieler wird aus seinen Dichtungen vortragen, während Heinz Mahr vorweihnachtliche Lieder auf der Mundharmonika zu Gehör bringen wird.

Für das Hospizteam Stadt Deutschlandsberg

Bei Punsch und Kekserln kann man im Kerzenschein die Stimmung des alten Gehöftes auf sich wirken lassen.
Die freiwilligen Spenden kommen dem Hopizteam Stadt Deutschlandsbserg mit Teamleiterin Barbara Weber zugute.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.