30.06.2017, 15:49 Uhr

Jugmusiker starten verdient in die Ferien

Der Blasmusikbezirk Deutschlandsberg ist sehr stolz auf den Nachwuchs und wünscht einen schönen Sommer! (Foto: KK)

89 Prüflinge aus dem Blasmusikbezirk Deutschlandsberg haben die Prüfung zum Leistungsabzeichen geschafft

Insgesamt 89 Prüflinge (38 davon Junior, 16 davon Silber, 35 davon Bronze) haben sich erfolgreich der Prüfung zum Leistungsabzeichen unterzogen. Dazu sind 53 MusikerInnen zu Kombinationsprüfungen angetreten.

Lobende Worte

Ein paar Worte von unserem Bezirksjugendreferenten Mathias Koch zu den LAZ-Prüfungen: "Ich kann von sehr guten Prüfungen mit sehr gut vorbereiteten Prüflingen sprechen und freue mich, dass unser musikalischer Nachwuchs auf so hohem Niveau musiziert. Ein großer Dank gebührt Eltern, Musikschullehrern, Vereinsfunktionären (insbesondere den Jugendreferenten) und nicht zu vergessen den Musikschülern, die ihre Freizeit gerne für den Erhalt der Blasmusik und der steirischen Volkskultur opfern. Ich wünsche den jungen Musikern alles Gute, viel Freude am Musizieren und freue mich, sie schon bald bei Konzerten und Ausrückungen der einzelnen Vereine zu sehen."


Gold glänzt bald wieder

Die nächsten Goldprüfungen finden am 8. Juli im J. J. Fux Konservatorium Graz statt, vom MB Deutschlandsberg werden vier Musikerinnen daran teilnehmen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.