22.05.2017, 10:17 Uhr

Junge Musiker messen sich auf Landesebene - und das mit Bravour!

Das Jugendorchester St. Martin - St. Ulrich bei seinem Auftritt. (Foto: KK)

Jugendorchester St. Martin - St. Ulrich hat beim 8. Jugend-Blasorchester Landeswettbewerb im Veranstaltungszentrum Krieglach grandios abgeschnitten.

ST. MARTIN IM SULMTAL. Beim 8. Jugend Blasorchester Landeswettbewerb im Veranstaltungszentrum Krieglach haben 17 Jugendblasorchester aus der ganzen Steiermark den Ton angegeben. Aus dem Bezirk Deutschlandsberg ist Paul Teschinegg mit dem Jugendorchester St. Martin - St. Ulrich mit 33 Musikerinnen und Musikern angereist und hat nicht nur in der Stufe BJ ein sensationelles Ergebnis erspielen können, sondern an allen Leistungsstufen der teilnehmenden Orchester gemessen, die dritthöchste Tagespunkteanzahl erreicht.

Mit einem Top Ergebnis zur Feierlaune

Das stolze Ergebnis trug zur großen Freude bei den Musikerinnen und Musikern sowie beim Kapellmeister des Jugendblasorchesters Paul Teschinegg bei. Das abschließende Pizzaessen beim Musikheim in St. Martin rundete dieses musikalische Ergebnis und Erlebnis entsprechend ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.