13.10.2014, 12:58 Uhr

Missy Dance Club schafft Sprung in die Live-Shows

Der Jubel beim Public Viewing war groß, als verkündet wurde, dass der Missy Dance Club weiter ist. (Foto: KK)
Am Freitag ging die letzte Casting-Show von "Die große Chance" im ORF über die Bühne. Mit dabei war auch der Missy Dance Club aus Deutschlandsberg. Die Tänzerinnen rund um Trainerin Kristina Weitacher legten einen hervorragenden Auftritt hin und wurden vom "Team Weisheit" (Peter Rapp und Petra Frey) als letzter Act mit in die Live-Shows genommen. Großes Lob bekam der Missy Dance Club dabei von Jurorin Petra Frey: "Von allen Tänzern, die wir hier gesehen haben, ward ihr für mich absolut die Besten."


Begeisterung bei Public Viewing

Groß war der Jubel der zahlreichen Gäste beim Public Viewing in der Turnerschaftshalle in Deutschlandsberg, als das Ergebnis verkündet wurde. Kristina Weitacher: "Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir weitergekommen sind und somit unseren Traum noch weiter leben können. Unser Ziel ist es, so weit wie möglich zu kommen und wir hoffen natürlich, dass die Deutschlandsberger bei den Live-Shows zuschauen und fleißig für uns voten!", so Kristina Weitacher.

Einschalten und Voten

Die Tanzcrew ist das nächste Mal am 24. Oktober im zweiten Halbfinale ab 20.15 Uhr im ORF 1 zu sehen. Für den Auftritt wird bereits fleißig trainiert.
Ein Dank der Tänzerinnen gilt der Firma "Werbetechnik Domik" aus Groß St. Florian, die sowohl das Logo der Crew als auch ein neues Outfit gesponsert hat.

Mehr über den Missy Dance Club
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.