03.04.2017, 13:42 Uhr

Stockerlplätze beim 4x4 Wettbewerb

Die siegreichen Landjugendlichen beim 4 x 4 Wettbewerb in St. Anna ob Schwanberg. (Foto: LJ)

Beim großen Landjugend-Wettbewerb in St. Anna ob Schwanberg haben die Groß St. Florianer gleich merhfach zugeschlagen.

ST. ANNA. Die Landjugend beschäftigt sich laufend mit den aktuellen Themen der Gesellschaft. So kam es, dass die Landjugend Bezirk Deutschlandsberg zum 4x4 Wettbewerb nach St. Anna ob Schwanberg eingeladen hat. Aus den Themen Maria Theresia, Musicals, Käse, Depressionen oder Indien wurden auf verschiedenste Weise Aufgaben gestellt. Auch die Special Olympics, das Industrieland Steiermark und Physikalische Phänomene waren Teil der Stationen.

Rauchende Köpfe

Die aufgearbeiteten Themen ließen die Köpfe rauchen und so manche Stirn runzeln. Grinsende Gesichter bei richtigen Antworten, gab wieder Motivation, weiter durchzubeißen. 20 Teams stellten sich der Herausforderung, darunter allein vier aus Goß St. Florian. Am Ende eines sehr spannenden und herausfordernden Nachmittags, dürfen sich die Florianer über den ersten und zweiten Platz freuen. Jetzt heißt es, sich für den Landeswettbewerb am 29. und 30. April in Pöllau vorzubereiten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.