08.11.2016, 10:25 Uhr

„Tag des Trinkwassers“ für Volksschüler

Der gemeinnützige Verein „Austrian Water“ und die Gesunde Gemeinde Lannach, veranstalten die präventive Initiative „Tag des Trinkwassers“ am 22. November in der Steinhalle Lannach.

LANNACH. Da das Thema Trinkwasser in den kommenden Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnen wird, hat es sich der Verein „Austrian Water“ zur Hauptaufgabe gemacht, in diesem Bereich präventiv tätig zu werden. Einerseits werden die Gemeinden, Städte, Verbände und Genossenschaften unterstützt, um dieses sehr sensible Thema zu bearbeiten und andererseits soll der Bevölkerung bewusst gemacht werden, wie wichtig und wertvoll der richtige Umgang mit Trinkwasser heute ist und morgen sein wird.

Hochleistungsprodukt Wasser im Fokus

Am 22. November präsentieren Unternehmen ihre Produkte und Dienstleitungen in einfacher und spielerischer Form, um die Wertigkeit und Wichtigkeit von Österreichischem Trinkwasser zu unterstreichen.
Die Bewusstseinsbildung im Umgang mit Trinkwasser und die damit verbundene Wertigkeit sind wesentlicher Inhalt und Informationspunkt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung, die im Zeitraum von 08:00 bis circa 13:00 Uhr stattfinden wird, nehmen die Volksschule Lannach (ca. 140 Schüler) und die Volksschule St. Josef (ca. 70 Schüler) teil. 

Einen kleinen Einblick über die Initiative gewährt Ihnen folgender OR Bericht:  

Mehr Infos finden Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.