06.10.2017, 09:11 Uhr

Verkehrserziehung in der Volksschule Wies

Die Volksschuler aus Wies haben mit der Exekutive das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt. (Foto: KK)

In Wies wurde das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt.

WIES. Alljährlich werden die Kinder der Volksschule Wies mit Unterstützung unserer Polizeiinspektion Wies auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht. Auch heuer waren Inspektionskommandant Josef Gosch und Bezirksinspektor Siegfried Krainer zu Besuch.
Nach Ausführungen im Klassenzimmer ging es auf die Straße. Das richtige Überqueren der Straße am Zebrastreifen, die Achtsamkeit am Gehsteig, die genaue Erklärung an der GKB-Eisenbahnkreuzung – die Kinder waren mit großem Eifer dabei.
Bleibt der Dank seitens der Marktgemeinde Wies mit dem Wunsch, dass die Kleinen  mit diesen Tipps sicher im Straßenverkehr zurecht kommen.
Alle Straßenbenützer sollen bitte in jedem Schulbereich besonders gut aufpassen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.