02.09.2014, 11:58 Uhr

Jugend und Europa im Einklang

Peter Music, Faustina Verra und Klaus Buchner informierten die Teilnehmer. (Foto: Heinrich)

Erasmus+ ist das neue EU-Förderprogramm für Jugendbildung.

von Eva Heinrich

Zahlreiche Interessierte aus den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg nutzten die Gelegenheit sich bei Faustina Verra und Klaus Buchner von der Logo EU Info Tipps und Anregungen rund um das Programm zu holen. Erasmus+ ist das neue EU-Förderprogramm für die Bereiche Bildung, Jugend und Sport.

"Jugend in Aktion"

Unter dem Dach von Erasmus Plus ist auch "Jugend in Aktion" und somit die Fördermöglichkeiten für Jugendprojekte bzw. die außerschulische Jugendarbeit und Aktivitäten zur nonformalen Bildung zu finden. Die Logo Eu Info, die steirische Regionalstelle für "Erasmus+: Jugend in Aktion" ist dabei behilflich, für außerschulische Jugendprojekte sowie Projekte zur Entwicklung der allgemeinen Jugendarbeit Gelder aus diesem Programm zu akquirieren.

Interesse lässt hoffen

Das Interesse und die vielfältigen Hintergründe der Teilnehmer (Erziehungshilfe, Schule, Jugendarbeit, Regionalentwicklung) lassen hoffen, dass künftig mehr Jugendprojekte in der Region realisiert werden, und zeigen auch wie wichtig es ist, Angebote stärker in die Region zu bringen. Infos: www.logo.at/euinfo
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.