22.01.2018, 10:16 Uhr

Edi-Neumayer-Gedenkturnier mit Rekordbeteiligung

Die U11 des JAZ West war einer der Sieger beim Edi-Neumayer-Gedenkturnier in Deutschlandsberg. (Foto: Franz Krainer)

Das zweite Wochenende des Jugendfußballturniers in der Deutschlandsberger Koralmhalle.

Die Siege beim Edi-Neumayer-Gedenkturnier sind begehrt, immerhin gilt die Veranstaltung in Deutschlandsberg als Gradmesser im gehobenen Jugendfußball in der Steiermark. Die Veranstaltung zählt mit 100 Mannschaften zu den größten in der Grünen Mark und ist wahrscheinlich auch das traditionsreichste Jugendfußballturnier unseres Bundeslandes. Nationale und internationale Mannschaften sind alljährlich dabei und besetzen das Edi-Neumayer-Gedenkturnier qualitativ hochklassig. Auch heuer hielt das Sportevent, was man sich erwartete: perfekte Organisation, Jugendleiter Patrick Knappitsch und Turnierchef Michi Hirtl hatten an wirklich jedes Detail gedacht, selbst die U13 des DSC war stark in die Organisation eingebunden und machte ihre Sache von der Statistik bis zum Hallensprecher ausgezeichnet.

Stimmung in der Koralmhalle

666 Tore an den vier Turniertagen, teilweise hochklassiger Jugendhallenfußball und umsichtige Leitung der Spiele durch die Schiedsrichter Sepp Kriebernegg und Karl Fuchs sind weitere Zutaten, die solche Veranstaltungen zum Erfolg führen. Hunderte Eltern schauten ihren Sprösslingen auf die Beine, den Smalltalk an der Kantine nutzten sowohl Eltern wie auch Trainer, so manche Meinungsverschiedenheit wurde bei einem Getränk ausgeräumt. Die Stimmung in der Halle war an allen Turniertagen großartig, eine Folge der wirklich ausgezeichneten Leistungen der talentierten Jungkicker.

Drei Deutschlandsberger Siege

Die Deutschlandsberger Teams vom JAZ West konnten sich im erlesenen Teilnehmerfeld mit drei Turniersiegen mehr als respektabel behaupten. Die U11 von Coach Patrick Knappitsch, die U16 unter Jürgen Muster und die U17 konnten sich auf Platz eins behaupten, bei der hohen Leistungsdichte des Turniers ein hervorragendes Ergebnis für die Deutschlandsberger.

Gesammelte Ergebnisse

U10: 1. NK Zagreb, 2. SC Unterpremstätten, 3. ATUS Bärnbach, 4. JAZ West, 7. SW Lieboch, 10. NZ Sulmtal
U11: 1. JAZ West, 2. ASK Voitsberg, 3. JAZ GU Süd A, 6. SG Schilcherland
U12: 1. SG Pistorf, 2. SG St. Andrä, 3. SV Straßgang, 5. JAZ West/DSC, 8. JAZ West/SVF, 12. NZ Sulmtal
U13: 1. JAZ GU Süd A, 2. SV Gänserndorf, 3. JAZ GU Süd B, 5. NZ Sulmtal, 7. JAZ West/DSC B, 11. JAZ West/DSC A, 12. JAZ West/SVF
U14: 1. NK Miklavc (SLO) A, 2. NK Miklavc B, 3. JSV Ries-Kainbach B, 7. JAZ West A, 11. JAZ West B
U15: 1. ATSV Wolfsberg, 2. JSV Ries-Kainbach, 3. NK B. Zagreb, 4. JAZ West B, 5. JAZ West A, 9. NZ Sulmtal, 10. SV Pitschgau
U16: 1. JAZ West A, 2. ATSV Wolfsberg, 3. SV Gössendorf, 7. JAZ West B, 11. SV Pitschgau
U17: 1. JAZ West B, 2. Frank-Stronach-College Weiz, 3. NK B. Zagreb, 5. JAZ West A

von Franz Krainer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.