29.09.2014, 12:59 Uhr

Kann Frauental den DSC besiegen?

Kann Frauental den DSC-Kickern davonlaufen? (Foto: Franz Krainer)
Der DSC siegt weiter (zuletzt 6:3 in St. Anna am Aigen) aber Frauentals Kicker wollen einen Weg gefunden haben, die DSCler zu schlagen: Fünf Frauentaler Kicker fordern beim Herbstfarbenlauf 5 DSC-Spieler über 5,5 km. „Wenn die glauben, uns besiegen zu können, haben sie sich geschnitten!“ tönt DSC-Kapitän Philip Leitinger. „Wenn der erste Frauentaler ins Ziel kommt, bin ich bereits geduscht!“


Auch auf Krücken

Routinier Gerd Fuchs mit breitem Grinsen: „Ich bin zwar verletzt, aber gegen Frauental schaffe ich es sogar mit Krücken!“ Frauental-Kapitän Patrick Haring kontert gelassen: „Die sollen lieber ein Navi mitnehmen, mit ihrem Orientierungssinn landen sie sonst noch in Slowenien und finden nicht mehr heim!“ Viel Gelächter und Schmäh beim Foto-Termin, die Verlierer müssen den Siegern ein Frühstück servieren, Laugenbrezel spendet die Bäckerei Bodiselitsch, die Getränke zahlt Spargo. Man darf gespannt sein, wer nächste Woche die Kellneruniform anziehen muss!

Franz Krainer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.