04.10.2017, 10:26 Uhr

Zum dritten Mal in Folge Österreichs Beste

Lisa Fabian holte mit ihrem Hund Klaus den dritten Staatsmeistertitel in Folge. (Foto: KK)

Die Stainzer Hundesportler waren bei den Staatsmeisterschaften wieder nicht zu schlagen.

110 Hundeführerinnen und -führer aus ganz Österreich nahmen bei den diesjährigen Hundebreitensport-Staatsmeisterschaften in Graz teil, darunter vier Mitglieder des ÖGV (Österreichischer Gebrauchshundesport-Verband) Stainz. In der allgemeinen Klasse siegte Lisa Fabian mit ihrem Paradehund Klaus mit gerade einmal zwei Punkte Vorsprung vor ihrer Teamkollegin Astrid Esser mit "Akiri". Damit verteidigte Fabian bereits zum zweiten Mal ihren Einzel-Staatsmeistertitel. Lisa Leitgeb verpasste auf Platz vier ebenso knapp das Podest wie Willi Safarik in der Seniorenklasse Herren A. Im Mannschaftsbewerb holte das Team "Go for Stainz" mit Fabian, Esser und Christian Dengg auch zum dritten Mal in folge den Staatsmeistertitel. ÖGV-Stainz-Obmann Oliver Ninaus war überwältigt: „Es ist schon beeindruckend, dass das Team dieses Leistungsniveau über veir Jahre lang halten und Staatsmeistertitel in Serie einfahren konnte." Dieses Wochenende (7. und 8. Oktober) veranstaltet der ÖGV Stainz die steirischen Landesmeisterschaften für Gebrauchs- und Schutzhunde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
24.489
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 04.10.2017 | 11:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.