02.02.2018, 11:42 Uhr

Andrang auf neue Technologien bei der HTL BULME Deutschlandsberg

Industrie 4.0 und neue Technologien standen bei der HTL BULME Deutschlandsberg im Fokus. (Foto: KK)

Beim Tag der offenen Tür der HTL BULME Deutschlandsberg gab es viele interessierte Schüler.

DEUTSCHLANDSBERG. Der diesjährige Informationstag der HTL BULME Deutschlandsberg stand ganz im Zeichen neuer Technologien. Viele technikbegeisterte Schüler aus dem Bezirk Deutschlandsberg konnten sich so ein Bild über die Ausbildung der HTL machen. Ausgestellte Projekte, Versuchsaufbauten und laufende Diplomarbeiten wurden von den HTL-Schülern vorgestellt. Besonders angezogen wurden die interessierten Gäste aber von der Thematik Industrie 4.0 und wie diese in der Ausbildung umgesetzt wird. "Die Rückmeldungen waren sehr positiv und zeigen uns, dass wir mit unseren Schwerpunkten im Bereich Wirtschaftsingenieure und Maschinenbau in der Region richtig liegen", so Franz Erkner-Sacherl, administrativer Leiter der HTL BULME Deutschlandsberg. "Wir sind überzeugt, dass sich heuer wieder viele für eine HTL-Ausbildung entscheiden werden, daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.