Rezept der WOCHE: Wildkräutersalat auf Kerbelpapier

Zutaten:
Wildkräutersalat:
600 g gemischte Wildkräuter
(wie Brunnekresse, Portulak, Spitzwegerich, Löwenzahn, Sauerampfer, Giersch)
4 Stk Radieschen
8 Stk Eiszapfen (Radieschenart)
1 Zwiebel, 4 EL Rapsöl
3 EL Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer
Gänseblümchen, Veilchen
Kerbelpapier:
200 g Schalotten, Kerbel
Kernöl, Sauerrahm

Rezept von Peter Troißinger junior vom Malerwinkl in Hatzendorf: Von der Brunnenkresse die Stängel entfernen, Portulak verlesen, dicke Stiele von Löwenzahn und Hirschhornwegerich entfernen, Sauerampfer grob hacken und den Giersch in Blättchen zupfen. Alle Blätter waschen und trocken schleudern, fein gehackten Zwiebel und halbierte Radieschen zugeben. Fürs Dressing Öl und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit vier Esslöffel heißem Wasser vermischen. Den Salat mit Blüten bestreuen.
Für das Kerbelpapier die Schalotten 20 Minuten dämpfen und mit dem Kerbel im Mixer cuttern, in einer Schüssel auf Eis kühlen, auf „Silpat Matten“ (Backmatte) 1 mm dick aufstreichen und bei 60 Grad drei Stunden im Rohr trocknen. Mit Kernölcreme (Kernöl und Sauerrahm) bestreichen und den Salat darauf anrichten.

Wo: Rezept der WOCHE, Hatzendorf auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen