Übelbach
100 Jahre: "Kracherl-Macherin" Therese Kacin feiert

Vizebürgermeisterin Sonja Zuser und Bürgermeister Markus Windisch gratulieren der Übelbacherin Therese Kacin zu ihrem 100. Geburtstag.
  • Vizebürgermeisterin Sonja Zuser und Bürgermeister Markus Windisch gratulieren der Übelbacherin Therese Kacin zu ihrem 100. Geburtstag.
  • Foto: FB
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Therese Kacin, geborene Ablasser, aus Übelbach feierte am 12. Oktober ihren 100. Geburtstag.

"Liebe Resi Kacin: Alles Gute zum rundesten aller Geburtstage! Wir gratulieren zum 100er! Mit deiner positiven und humorvollen Art bereicherst du Übelbach. Wir alle sind beeindruckt von deiner Energie, du bist mit deiner Lebenseinstellung ein echtes Vorbild. Danke auch für deine heutigen Worte mir gegenüber: 'Lieber Bürgermeister ich wünsche dir alles Gute vor allem Gesundheit, weil wir dich noch lange brauchen ...'. Ich geb mein Bestes, es dir nachzumachen", schrieb heute Übelbachs Bürgermeister Markus Windisch via Facebook, als er und Vizebürgermeisterin Sonja Zuser Therese Kacin zum 100. Geburtstag gratuliert haben, den die Jubilarin am 12. Oktober feiern konnte.

Die "Kracherl-Macherin"

Geboren wurde Kacin als Therese Ablasser in Prenning und verbrachte beinahe ihre gesamte Lebenszeit ab ihrem 15. Lebensjahr in Übelbach. Gearbeitet hat sie für einen kleinen Getränkehersteller, der sie selbst zur bekannten "Kracherl-Macherin" gemacht hat – dort, wo heute die Drogerie Ablasser steht, verkaufte sie in den 1960er-Jahren die Wiedemann-Kracherl, die einen besonderen Kugelverschluss hatten und auch deshalb heute bei Sammlern heiß begehrt sind.
Kacin diente während des Zweiten Weltkrieges als Krankenpflegerin beim Deutschen Roten Kreuz in Prag und half nach Kriegsende in ihrer Heimat Übelbach beim Roten Kreuz vor Ort mit. Nach der Tätigkeit beim Getränkehersteller arbeitete sie bis zu ihrer Pensionierung bei der Post als Zustellerin.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen