Das Gasner Kegelteam ist auch 2011 unschlagbar

122Bilder

Am Samstag, dem 30. September, fand im Gasthaus Donner in Fladnitz an der Teichalm das Kegelturnier der Landjugend Bezirk Weiz statt. 16 Teams aus zehn Ortsgruppen kämpften um den Titel „Bezirkssieger 2011“. Durchsetzen konnte sich schlussendlich die Siegerortsgruppe aus dem Vorjahr – Landjugend Gasen.

Gasen siegte vor Faldnitz/T. und dem Weizer Bezirksvorstand
Mit Manuel Doppelhofer, Bernadette Köberl, Ewald Pöllabauer und Birgit Kogler war das Kegelteam der Landjugend Gasen auch beim heurigen Bezirkskegeln der Landjugend Weiz nicht zu schlagen. Sie gewannen souveränen bereits die Vorrunde und dann auch das Finale. Der zweite Platz ging an die Ortsgruppe Fladnitz/T., dicht gefolgt vom Team des Bezirksvorstandes der Landjugend Weiz.

Kegeln – Traditionsbewerb in 4er Teams
Mit dem Kegelturnier hat die Landjugend Weiz schon einen wahrlichen Traditionsbewerb im Jahresprogramm. Eine Kombination aus Spaß, Ehrgeiz und Teamgeist macht den Bewerb so richtig attraktiv, weshalb die Ortsgruppen auch aus allen Teilen des Bezirkes mitmachen. Gespielt wird in 4er Teams, bestehend aus zwei Mädl´s und zwei Burschen, für die es gilt, so viele Kegel wie möglich umzuschießen.

Weiter Infos auf http://www.weiz.landjugend.at/.

Autor:

Marianne Kahr aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.