Frühlingskirtag Posch, 10. und 11. März 2012, Untergiem bei Mühldorf

Kunsthandwerk war neben dem Thema „Energie“ einer der Messeschwerpunkte.
81Bilder
  • Kunsthandwerk war neben dem Thema „Energie“ einer der Messeschwerpunkte.
  • hochgeladen von Christoph Reicht

Der vierte Frühlingskirtag bei Blumen Posch bot einige Überraschungen.

Die Glashäuser in Mühldorf sind bestens gefüllt, die Stimmung erwartungsvoll. Denn gleich stellt sie sich auf die Bühne und beweist beim gleichnamigen Lied, dass es einen Engel gibt. Und zwar einen singenden namens Elisabeth Posch. Die Chefin höchstpersönlich sorgt bei der Präsentation ihrer CD „Liebe von mir zu dir“ für rührende Momente, die sogar dem sonst so gefassten Moderator Gottfried Fink ein Tränchen abverlangen.

Blühendes Musikprogramm

Die Musik war, neben Tausenden Blumenarrangements, das wichtigste Standbein des Kirtages, zu dem besonders am Sonntag unzählige Besucher strömten. Aufspielen durften auch die Koralm Krainer oder Christa Fartek mit Songwriterin Amalia Pfundner, aus deren Feder Elisabeth Poschs Lieder entsprangen.
Auch die Wirtschaft zeigte Flagge, wobei der Schwerpunkt beim Thema „Energie“ lag. Vom Elektroauto bis zur Fotovoltaik war alles vertreten – genau wie viel Lokalprominenz, die Elisabeth, Hannes und Johann Posch begrüßen durften, darunter Bürgermeister Anton Schuh oder NR Michael Praßl.

Wo: Frühlingskirtag Posch, Untergiem auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen