300 Gäste bei Party auf der Auersbacher "Wiesn"

Der 90-jährige Altbürgermeister von Feldbach, Karl Deutschmann (l.), kam auch zu der Party nach Auersbach.
  • Der 90-jährige Altbürgermeister von Feldbach, Karl Deutschmann (l.), kam auch zu der Party nach Auersbach.
  • Foto: Foto: KK
  • hochgeladen von Sarah Hödl

AUERSBACH. Die "Wiesn Party" in Auersbach stand heuer ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft. Deswegen bereitete Andrea Koller, Schwester von Organisator Bernhard Koller, eine Torte im WM-Stil für die Feier zu. Mustafa Oguzham, Maria Kickenweiz und Berny Pölzl verwöhnten die Besucher mit Grillspezialitäten wie etwa Koteletts vom Grillrost und Riesenbratwürsten. Die Liveband "Valentinos" umrahmte den Abend musikalisch. Auersbachs SPÖ-Ortsparteiobmann, Bernd Koller, konnte einige Ehrengäste begrüßen, darunter waren u.a. Andreas Rinder, Bürgermeister von Leitersdorf, und Alfred Rebernik, Vizebürgermeister der Stadt Feldbach. Die Auersbacher "Wiesn Party" fand bereits zum 12. Mal statt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.