Ein „messerscharfes“ Erlebnis

Dr. Alfred Pongratz
14Bilder

Bei Arzt Dr. Alfred Pongratz erlernt man die Kunst des Maibaumschnitzens.

Wussten sie schon, dass Dr. Alfred Pongratz mittlerweile schon über 20 Jahre die Maibäume für die Gemeinde Fernitz geschnitzt hat? Unter seiner Regie wurden auch heuer wieder drei Bäume geschnitzt.

Der erste Baum für das Pflegewohnhaus Fernitz wurde schon am 25. April geschnitzt. „Doc-Alfred“ stellte die notwendigen Schnitzwerkzeuge zur Verfügung. Zudem markierte er fachgerecht die Schnitzpassagen und schulte danach gleich das Schnitzteam 1, Bauernbund Schriftführer Sepp Prassl, Florian Pechmann/JVP, Werner Haindl und Erich Timischl/Ehrenamtliche Mitarbeiter, ein. Gespendet wurde dieser 18 Meter Baum und der gleich hohe Kinderbaum ebenfalls von Gerhard Pospisil.

Die 29 Meter lange Fichte für Fernitz-Mellach, wurde heuer von Dr. Alfred Pongratz gespendet und 3 Tage lang unter seinen Fittichen geschnitzt. Schön anzusehen, wie er seine Erfahrungen an die nächsten Generationen weitergibt. Die ganz schwierigen und aufwendigen Muster, wie zum Beispiel das steirische Wappen, schnitzt er detailverliebt wie ein gelernter Handwerker. Wenn er mit seiner „zarten Arzthand“ über seine fertigen Verzierungen streicht, steht ihm die Freude ins Gesicht geschrieben.

Eingebettet im wunderschönen Hof der Familie Hackl in Fernitz, wurde am Samstag, dem 28. April, der Kinderbaum von unglaublich vielen Kindern desgleichen geschnitzt, wo die Schnitzer täglich von der Familie Hackl ausgiebig bewirtet wurden. Organisiert und unterstützt wird diese Tradition vom Bauernbund/Ortsgruppe Fernitz-Mellach Obmann Felix Kurzmann. Hervorzuheben sind unbedingt die Damen des Bauernbundes, die einerseits für das leibliche Wohl beim Schnitzen sorgen und andererseits vor dem Aufstellen die Bäume mit Kränzen und bunten Bändern schmücken. Ebenso die engagierte JVP.
Ein Dankeschön im Namen der Gemeindebürger!
Der Arztkoffer wurde über alle Schnitztage nur 1 Mal benötigt.

Regionaut/Erich Timischl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen